Verpackung für die Nervennahrung…

…oder auch für Amicellis. Jedenfalls perfekt für Schoki :-)

Amicelli-Verpackung

Die Blume habe ich mit fünf Stanzteilen der 7/8″ Wellenstanze (Frühjahrskatalog) und einem Minibrad erstellt. Eine Geduldsprobe, sie ist wirklich mini-klein. Daher ist es eigentlich eher ein Blümchen :-)

3 Kommentare

  • Hallo Anja,
    sieht wirklich toll aus! Dass einiges an Geduld erforderlich war, kann ich mir vorstellen – hat sich aber auf jeden Fall gelohn!
    Alles Liebe, Daniela

  • Hallo Dani,

    vielen Dank für Deine Nachricht. Ich selbst habe dafür keine Anleitung angefertigt.
    Aber ich hab mal gesucht und eine gefunden. Auf Bibas Blog git es dazu eine.
    Schau mal: http://bibablog.blogger.de/stories/2037615/

    Viel Spaß beim Nachbasteln.

    LG Anja

  • Hallo Anja,

    die Verpackung ist einfach süß.
    Hast du dafür eine Anleitung?

    Liebe Grüße
    Dani

Hinterlass einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.