5 Minuten Weihnachten

5 Minuten für einen Tee.
5 Minuten für eine Kerze.
5 Minuten für eine Weihnachtsgeschichte.

5 Minuten Weihnachten

Ich glaube das ist mein Lieblingsschätzchen meines Weihnachtsstands.

5 Minuten Weihnachten

Diese Idee habe ich auf der Kreativmesse eingesammelt und nach meinen Vorstellungen und meinem Geschmack etwas modifiziert.

5 Minuten Weihnachten

Für dieses Geschenkpaket „5 Minuten Weihnachten“ benötigt man einen Bogen 12 x 12″ bzw. 30,5 x 30,5 cm und einiges an Designpapier. Die Teebeuteltasche habe ich mit dem neuen Punchboard erstellt, ging super einfach und sehr fix. Für das Teelicht musste ich auch erstmal rechnen und testen bis ich die passende Größe hatte. Nun sitzt alles perfekt.

Die kleine Weihnachtsgeschichte ist ganz süß, sehr passend und soll zum Nachdenken und Innehalten anregen. Die Geschichte habe ich im Internet gefunden.

5 Minuten Weihnachten

Der kleine Wichtel
„Der kleine Wichtel war schon alt, sehr alt und er hatte schon viele Weihnachten erlebt. Früher, als er noch jung war, ist er oft in der Adventszeit in das Dorf gegangen und überraschte die Menschen mit kleinen Geschenken. Er war lange nicht mehr im Dorf gewesen. Aber in diesem Jahr wollte der kleine Wichtel wieder einmal die Menschen besuchen. So machte er sich schließlich auf den Weg, setzte sich vor das große Kaufhaus der nahegelegenen Stadt und beobachtete still und leise das rege Treiben der vorbei eilenden Menschen. Die Menschen suchten Geschenke für ihre Familien und Freunde. Die meisten Menschen kamen gerade von der Arbeit und hetzten eilig durch die Straßen.

Die Gedanken des kleinen Wichtels wanderten zurück zu jener Zeit, wo es noch keine elektrischen Weihnachtsbeleuchtungen gab und er überlegte, ob die Menschen damals auch schon mit vollen Tüten durch die Straßen geeilt sind?

Nun, die Zeiten ändern sich, dachte der kleine Wichtel und schlich unbemerkt aus der überfüllten Stadt hinaus, zu dem alten Dorf, wo er früher immer gerne gewesen ist. Er hatte genug von hetzenden Menschen, die scheinbar keine Zeit hatten.
Ist die Adventszeit nicht eine ruhige und besinnliche Zeit?

So kam er an das alte Haus in dem schon viele Menschen gewohnt hatten. Früher war dieses Haus sein Lieblingshaus gewesen. Früher, als es noch kein elektrisches Licht gab und die Menschen ihr Haus mit Kerzen erleuchteten. Er erinnerte sich, dass sie auch keine Heizung hatten und die Menschen Holz ins Haus schafften, um es warmzuhalten. Er sah damals während der Adventszeit immer wieder durch das Fenster und beobachtete jedes Jahr dasselbe. An manchen Abenden sah er die Mutter und Großmutter Plätzchen backen. Der Duft strömte durch das ganze Haus und drang sogar zu ihm nach draußen.

Der Vater und der Großvater machten sich auf, um im Wald einen Weihnachtsbaum zu schlagen und ihn mühevoll nach Hause zu bringen. Es war kalt und sie freuten sich beim Heimkommen auf den warmen Tee, den die Mutter gekocht hatte. Oftmals saßen die Menschen zusammen, um gemeinsam zu singen und der Großvater erzählte den Kindern spannende Geschichten. Die Kinder konnten es kaum erwarten, bis die Großmutter auf den Speicher stieg, um die Weihnachtskiste zu holen, denn das tat sie immer erst kurz vor Weihnachten. In dieser Kiste gab es viel zu entdecken. Sterne aus Stroh, Kerzen, Engel mit goldenem Haar und viele andere kostbare Dinge.

Aber das war schon lange her und es war eine andere Zeit. Eine Zeit des gemeinsamen Tuns, eine Zeit miteinander, eine Zeit füreinander. Von seinen Gedanken noch ganz benebelt, sah der kleine Wichtel auch heute durch das Fenster des alten Hauses und entdeckte die Familie, wie sie gemeinsam um den Adventskranz saß und der Vater den Kindern eine Geschichte vorlas. Nanu, dachte der kleine Wichtel, eine Familie, die nicht durch die Straßen hetzt. Menschen die Zeit miteinander verbringen und die ihr Haus mit Kerzen erleuchten. Ja, heute ist eine andere Zeit, aber auch heute finden Menschen wieder füreinander Zeit. Dem kleinen Wichtel wurde es ganz warm ums Herz und er schlich leise und unbemerkt dorthin, woher er gekommen war.“

(Quelle: http://www.weihnachtswuensche.com)

Bevor ihr mich fragt: Das Designpapier stammt leider aus dem letzten Jahr. Ich hatte noch diesen Rest.

So, ich werde nun davon noch ein paar (wenige) in unterschiedlichen Designs anfertigen. Ich hoffe sie werden euch genauso gut gefallen wie mir. Ich werde sie euch zeigen, wenn ihr mögt…..

185 Kommentare

  • Es steht zwar Ostern vor der Türe, aber das nächste Weihnachten kommt bestimmt und da würde ich mich über die Anleitung sehr freuen. Ich weiß jetzt schon wem ich damit gutes tuen kann :))
    Gruß Blue

  • hallo….das sieht super schön aus….auch ich würde mich über eine anleitung freuen…lg heike

  • Hatte schon mal gepostet leider ist meine anleitung weg. Bitte nochmal schicken. Danke.

  • Hallo, die Weihnachtstasche ist wunderschön. Könnte ich bitte auch noch kurzfristig die Anleitung bekommen, dann bekommt der Gutschein für meine Mutter doch noch eine stilvolle Verpackung. Vielen Dank und frohe Weihnachten wünscht Kristina

  • Sieht sehr toll aus kann ich hierfür bitte die Anleitung erhalten? Das wäre super. Danke im voraus

  • darf man da eine Anleitung `haben?

  • Hallo, also ich muss sagen das ist eine super Idee mit viel Liebe zum Detail. Würde mich sehr über die Anleitung freuen.

  • Hallo Anja,
    das ist eine richtig schöne Idee zu Weihnachten, wenn man nicht so viel Geld ausgeben kann. Das sieht sehr toll aus.
    Würde mich über eine Anleitung freuen.

    Liebe Grüße
    Christina

  • Hallo Anja,
    das sieht super toll aus! Würdest du mir die Anleitung zuschicken?
    Lieben Dank!
    Denise

  • Jasmin Frauwallner

    Wow sieht toll aus…. bitte bitte um die Anleitung ☺️☺️☺️

  • Hallo liebe Anja, ich würde mich freuen, wenn du mir deine Anleitung noch einmal schicken könntest. Habe letztens nur die ergänzende Leitung für den Notfallkoffer bekommen und da meine Bastelfähigkeiten nicht die besten sind, würde ich dich noch einmal um die Anleitung bitten. Liebe Grüße, Lena

  • Hallo 🙂
    Super süß die Idee!! Das will ich unbedingt nachmachen und damit Freude verbreiten! Ich würde mich daher sehr über die Anleitung freuen!!
    Liebe Grüße, Ninja

  • Hallo, ich würde gerne diese Anleitung haben… ich finde sie sooo toll, das es das perfekte Weihnachtsgeschenk für meine Arbeitskollegen ist… ich danke dir.. Lg Nicole

  • Tolle Idee, möchte die Box gerne für Patenkind basteln und mich über die Zusendung der Anleitung sehr freuen

  • Susy Niedermann

    Hallo
    Die Idee ist so toll und alles so traumhaft gemacht …
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die Anleitung bekäme.
    Liebe Grüße

  • Fritzsch Silvia

    Ich finde die Idee sehr schön und deine Geschichte zeitgemäß ohne kitschig zu sein. Gerne würde ich auch die ruhige Zeit mit dem Vorbereiten dieser Überraschung verbringen und würde mich freuen wenn du mir die Anleitung schickst.
    Eine wunderschöne Weihnachtszeit für dich

  • Hallo Anja,
    die 5 Minuten Weihnachten Box ist einfach hervorragend. Ich würde sie gerne für meine Kusinen (6 ) , alle über 70 Jahre, gerne noch vor Weihnachten basteln. Aber mir fehlt die Anleitung. Darum würde ich mich sehr freuen, wenn du mir die Anleitung dazu schicken könntest.
    Liebe Grüße
    Helga

  • Hallo, Anja,
    die Box gefällt mir sehr gut. Ich würde sie gern für meine Tochter nachbasteln. Über die Anleitung würde ich mich sehr freuen.
    Danke im voraus, denn ich denke, sie hat viel Arbeit gemacht.
    Dir eine schöne Adventszeit.
    Liebe Grüße Erika

  • Super tolle Idee. Würde mich „weihnachtlich“ über die Anleitung freuen. Liebe Grüße

  • Sabrina Postulka

    Hallo Anja,

    die Box ist ein Traum wundervoll, suche sowas schon seit langem.
    Würde gerne versuchen sie zu Basteln, könnte ich evtl eine Anleitung dazu bekommen bitte?

    Nochmals kompliemet super schöne Box

    Lg
    Sabrina

  • …finde ich super…ich hätte auch gerne die Anleitung. .Bitte

  • Liebe Anja,
    auch ich würde mich über die Anleitung sehr freuen… 🙂
    Vielleicht freut sich meine amerikanische Freundin darüber.
    Liebe Grüße aus Unterfranken,
    Sandra

  • Hallo
    Die Box sieht super aus und würde sie gerne nachmachen, würde mich über die Anleitung sehr freuen.

    Lieben Gruss Nicole

  • huhu, ich bräuchte auch dringend die Anleitung dafür. Bitte bitte. danke. Julia

  • :O das sieht ja großartig aus. Bin erst seit diesem Jahr unter die Bastler gegangen und würde mich auch sehr freuen wenn du die Anleitung mit mir teilen würdest. Wobei ich mir sicher bin dass ichs nie so toll hinbekommen würde 🙂

  • Hallo liebe Anja.
    DeineDatei Tea-Time habe ich bereits nachgebastelt.Nun würde ich mich über diese Anleitung auch noch freuen. Vielen Dank

    Es ist übrigens alles sehr gut Beschrieben und eine tolle Datei. Vielen Dank dafür.

  • Wow sieht das toll aus! Überlege auch diese für Weihnachten zu machen, wäre nett wenn du mir die Anleitung hierfür zukommen lassen könntest 🙂

  • Hallo!!!

    Super schöne Box. Einfach der Hammer. Ich würde die Box auch gerne machen und würde mich über die Anleitung sehr freuen.

    Ganz liebe Grüße aus Wien,
    Patricia

  • Hallo Anja!
    Bin hin und weg. Eine super tolle Idee. Würde die Box gerne nachmachen und möchte dich um die Anleitung bitten.
    Liebe Grüße aus Kärnten
    Doris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s