Seelentröster im Doppelpack

Ich habe wieder ein klein wenig im Akkord gearbeitet.
Dabei sind diese beiden unterschiedlichen Verpackungen entstanden.

Und diese Basteleien haben einen für mich sehr wichtigen Hintergrund.

Verpackungen

Ehrenamtlich engagiere ich mich für eine Frühchengruppe im Raum Aschaffenburg. Diese Frühchengruppe ist eine wichtige Anlaufstelle für betroffene Eltern.

In der Weihnachtszeit ist es für Eltern, die diese Zeit im Krankenhaus verbringen müssen, besonders schlimm. Sie verbringen die meisten Stunden des Tages auf der Intensivstation!

Verpackung für Minihanuta

Am Wochenende werde ich dieses Körbchen, gefüllt mit kleinen Leckereien, in die Klinik bringen.

Aufmerksamkeit, Aufmunterung, Seelentröster, Muntermacher…..

Verpackung für Lindors

In den Verpackungen sind zwei Lindors bzw. zwei Minihanuta drin.
Eben eins für Mama und eins für den Papa.

Das Etikett habe ich mit MDS erstellt.
Diese Idee habe ich bei www.colorspell.de gesehen. Das hat mich sehr begeistert.

 

Ein kleines Update 21.12.2013:
Inzwischen ist das Körbchen am Ziel angekommen!

Verpackungen

Im Elternzimmer der Intensivstation.

Verpackungen

Verpackungen

6 Kommentare

  • das find ich eine ganz tolle idee, ích bin in gedanken auch jedes jahr bei den eltern die ihre kinder auf der neonatologie besuchen und monate lang. meine lag da eine woche nach der geburt und ich war froh als die woche rum war. ein ehrenamtsollte man echt mal drüber nach denken
    ich finde es echt toll und wünsche dir und deinen lieben wunderschöne weihnachten
    lg claudi

  • Eine wirklich tolle Idee und eine tolle Action von dir.
    LG Roy

  • Wunderschön. Eine tolle Idee von dir.
    Liebe Grüße Claudia

  • Das ist ja süß! Ich finde Dein Engagement toll und diese liebevolle Verpackung zeigt, dass Du wirklich mit dem Herzen dabei bist!

    LIeber Gruß
    KleinerVampir

  • Anja, du bist toll in Deinem Engagement. Ich bewundere dich für Dein großes Herz. Viele liebe Grüße und richtig schöne Feiertage.
    Deine Brigitte

  • Das ist ja sowas von lieb von dir, Anja! Ich finde es großartig, dass du dich ehrenamtlich in diesem Bereich engagierst. Und deine Verpackungen und das Etikett sind sowieso toll 😉

    Liebe Grüße
    Jana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s