Mini-Haftnotizen verpackt – Anleitung

Ich wurde mehrfach um eine kleine Anleitung für die Verpackung der kleinen Haftnotizen – meinem aktuellen Gastgeschenk – gebeten.
Aber gerne doch. Hier ist sie! Ich hoffe sie ist verständlich und animiert euch zum flotten Nachbasteln.

Im Fähnchenfieber

Ihr benötigt:

  • Farbkarton bzw. Designpapier in der Größe 5×2″
  • Haftnotizblock 2 x 1.5″
  • Gewellte Anhängerstanze
  • Lochwerkzeug
  • Klammer
  • Klebemittel zum Einkleben des Haftnotizblocks

gewellte Anhängerstanze

Zunächst das Papier falzen.
Lange Seite anlegen und falzen bei: 1.5 – 2 – 3.5 – 4″

Anschließend das eine „Ende“ mit der längeren Seite (1.5″) stanzen.

gewellte Anhängerstanze

Den Miniblock einlegen aber noch nicht kleben und ein kleines Loch stechen als Markierung.

gewellte Anhängerstanze

Block entfernen und das Loch stechen.

gewellte Anhängerstanze

Nun die Klammer einsetzen. Achtet darauf, dass diese nicht zu klein ist.
Ein Minibrad wäre dafür ungeeignet!

gewellte Anhängerstanze

Jetzt könnt ihr den Haftnotizblock einkleben. Mit dem Klebemäuschen ist völlig ausreichend.

gewellte Anhängerstanze

Jetzt könnt ihr eurer kleines Päckchen nach Lust und Laune noch verzieren.

gewellte Anhängerstanze

Viel Spaß beim Werkeln!

Anja

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s