Schmetterlingskarte mit Umschlag

Irgendwie läuft ein Countdown für alles Mögliche. SAB ist fast beendet. Die Serie „Das Beste aus 25 Jahren“ läuft aus. Und – ach ja – meine Gewinnaktion!

Gestern gab es nochmal eine letzte SAB-Workshop-Runde. Stampin´ Up!-Kenner und einige Erstauffällige waren mit von der Partie. Eine illustre, schöne Runde.

Papillon Potpourri

Diese edle und neutrale Karte mit meinen Lieblingen – den Schmetterlingen – habe ich mit den Mädels gebastelt. „Petrol“ und „Aquamarin“ ist eine meiner Lieblingskombinationen.

Papillon Potpourri

Einen schönen Akzent setzt die Stanze „Gepunktetes Wellenband“. Und „Gorgeous Gunge“ dürfte natürlich auch nicht fehlen.

Papillon Potpourri

Anschießend haben wir mit dem Punchboard, passend zur Karte, den Kartenumschlag erstellt.

Unser drittes Projekt war eine kleine Verpackung, ebenfalls mit dem Punchboard erstellt. So hatte jede Teilnehmerin die Gelegenheit die Vielseitigkeit des neuen Falzbretts zu testen.

Eine runde Sache

In diese kleine Verpackung passt übrigends ein Riegel „Yogurette“. Aber wenn ich die dabei gehabt hätte, wären sie garantiert nicht in der Verpackung angekommen.

So, nun wird es glaub ich Zeit Lose vorzubereiten. Da ist so einiges zusammengekommen. Das ist toll!

2 Kommentare

  • Hallo Christine,
    danke Dir! Na, mit Schmetterlingen kann man eigentlich auch nix falsch machen, oder?! :-)

  • Hallo Anja,
    deine Schmetterlingskarte ist wieder beeindruckend,
    auch ich liebe die beiden Farben, besonders Aquamarin.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Christine

Hinterlass einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.