Karte mit Papierresten

Manchmal fragt man sich ja „Wohin mit den ganzen Papierresten und Geschnipselt?“ Manchmal reichen die Reste für kleinere Verpackungen oder auch für Verzierungen. Ich habe ganz viele Papierstreifen in der Restekiste.

Inzwischen habe ich fast einen Block „Mondschein“ aufgebraucht. Übrig sind allerdings ganz viele Streifen. Was tun damit? Bei einer Demokollegin von „Stempeldochmal“ habe ich mich durch eine sehr schöne Karte von ihr inspirieren lassen.

Und bei der gestrigen Bastelrunde unter Freundinnen, ist diese Karte mit meinen Papierstreifenresten entstanden:

Karte mit Papierresten aus Mondschein

Karte mit Papierresten aus Mondschein

Ich habe einfach die passenden Farben – aber Muster wahllos – zusammengestellt und auf die gleiche Breite zugeschnitten. Anschließend – ebenfalls wahllos – untereinander aufgeklebt.

Die Steifen sind alle etwas unterschiedlich in der Höhe. Das war beabsichtigt.
Der Stempel „Vielen Dank“ ist im neuen Set „#hallo“ versteckt.

#hallo

Mädels, es war wieder ganz schön spät gestern *gähn*. Aber schön war´s wieder!

Folgende Produkte wurden u.a. verwendet:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s