Weihnachtliche Gastgeschenke – Bald ist wieder Partytime

Der Urlaub: Vorbei! Das alljährliche Teamtreffen: Vorbei! Der Sommer: Ja, scheinbar auch vorbei! Morgens ist es schon ganz schön kühl um die Nase. Bald beginnt nun wieder die kuschlige Zeit. Vermehrter Tee- und Kaffeekonsum, Spekulatius und ……….Weihnachtsworkshops!!!

Ab Anfang Oktober geht es los. Ich freu mich schon riesig drauf. Sehr vielen meiner StemplerInnen werde ich die nächsten 8 Wochen irgendwo am Basteltisch begegnen. Ich freu mich auf jede Einzelne. Es werden wieder gefüllte Stunden voller Kreativität und Spaß sein, die ich immer sehr genieße.

Für die Weihnachsworkshops habe ich die letzten Tage schon fleißig die Gastgeschenke vorbereitet.

Kellnerblöcke aufgehübscht

Ich habe mich dafür entschieden den Kellnerblöcken treu zu bleiben. Meine „Sommervariante“ war bei den Mädels gut angekommen. Und ich dachte mir, in der Vorweihnachtszeit dürfte es doch ganz besonders praktisch sein, einen Notizblock zur Hand zu haben. Es gibt doch so viel zu Planen, zu Überdenken und Merken.

Ein Moto von mir ist nämlich: „Besser aufschreiben und jetzt festhalten als später nachlaufen!“ Ich habe immer einen Notizblock in der Tasche. Und an meinem Schreibtisch kleben meistens reichlich Klebezettel mit irgendwelchen Stichworten drauf 🙂

Kellnerblöcke aufgehübscht

Rund 80 Kellnerblöcke habe ich zunächst aufgehübscht (jetzt tun mir die Finger weh). Ein buntes Sammelsurium. Verwendet habe ich Designpapier aus „Besonderes Designpapier Stille Nacht“ und „Designpapier am Block Festlich geschmückt“. Passend dazu die koordinierenden Farbkartons, meist habe ich Ton-in-Ton gearbeitet.

So kann ich zu den Workshops unterschiedliche Varianten auslegen, und die StemplerInnen könnten nach Geschmack untereinander austauschen.

Mädels, ich freu mich schon auf euch!

12 Kommentare

  • Pingback: Wellness-Gastgeschenk aus dem Organzabeutel | Anja-Basteleien

  • Hallo Anja,
    Und wieder mal hast Du wunderschöne Kellnerblöcke gewerkelt, so schön……
    Auf Deiner Seite bin ich wirklich gern, weil eigentlich alles meinen Geschmack trifft.
    Mach weiter so 🙂
    Würdest Du mir den „Grundstock“ von den Kellnerblöcken verraten?
    Liebe Grüße
    Sabine

    • Hallo Sabine,
      danke für das Kompliment. Das freut mich.
      Für die Kellnerblöcke benötigst Du einen Farbkarton in der Größe 20 x 14 cm. Lange Seite anlegen und falzen bei: 7 – 7,5 – 14,5 – 15 cm

      Falten und in der Mitte wird der Kellnerblock eingeklebt.
      Die Blöcke bekommst Du übrigens sehr günstig bei eBay.

      LG und schönes Wochenende,
      Anja

  • Pingback: Zuckerstangen verpackt als Gastgeschenk | Anja-Basteleien

  • Silke Manderfeld-Müller

    Hallo Anja, da schreibe ich schon wieder….
    Die Blöcke sind wunderschön und genau mein Ding. Ich habe auch in jeder Tasche einen Block und Stifte.
    Und da du das ja so gut kannst: gibt es hierzu auch eine Anleitung?
    Zumindest in Groben Zügen?
    Dankeschön
    Silke. .

  • Silke Manderfeld-Müller

    Hallo Anja, da schreibe ich schon wieder….
    Die Blöcke sind wunderschön und genau mein Ding. Ich habe auch in jeder Tasche einen Block und Stifte.
    Und da du das ja so gut kannst: gibt es hierzu auch eine Anleitung?
    Zumindest in Groben Zügen?
    Dankeschön
    Silke.

  • Liebe Anja,
    richtig tolle Kellner – Notizblöcke sind das geworden. Da würde ich auch gerne mal was hinein schreiben. Wenn es dich mal nach Hamburg verschlägt, melde dich doch einfach mal.
    Viele liebe Grüße
    Brigitte

    • Liebe Brigitte,
      diese Blöcke sind aber auch sowas von praktisch.
      Hamburg soll eine wunderschöne Stadt sein. Wenn ich es mal nach Hamburg schaffe, dann werde ich an Dich denken und es ganz sicherlich nicht versäumen, mich bei Dir zu melden. Auf einen Kaffee vielleicht?

      LG Anja

  • Liebe Anja,
    ich freue mich schon wie ein Schneekönig auf meinen Workshop mit Dir….
    meine Liste ist dementsprechend lang, aber das wird die Nacht auch..:-)
    Hab natürlich bei Deinen tollen Blöcken wieder ein Favorit, klar oder?
    Den anderen benutze ich immer als Einkaufzettel, super praktisch.
    Bis die Tage
    LG Martina

    • Allerliebste Martina,
      auf lange Nächte mit euch bin ich ja schon eingestellt und trainiert *lachmichweg*.
      Ich freu mich auch schon. Und ich freue mich, dass der „Designerblock à la Anja“ sehr praktische Verwendung bei Dir gefunden hat.

      LG Anja

  • Deine Kellnerblöcke sind super schön geworden.
    Schade, würde zu gerne Gast bei dir sein. Habe gerade meine Damen verabschiedet. Meine 58 Swaps für das CampINK Anfang Oktober sind fertig und ich mache einen Freudentanz. Habe mir beim reinigen der Schere natürlich Mal wieder in den Finger gestochen. Kann deine schmerzenden Finger verstehen aber …. wir lieben was wir tun! Oder? LG Tina

    • Hallo Tina,
      vielen Dank. Ich lass Dir einen Block übrig *lach*
      Du hast bestimmt die Papierschere. Die ist aber auch sowas von mega-scharf….an der hab ich mich auch schon geschnitten…..und noch häufiger schneide ich mich – man glaubt es kaum – an der Klinge vom Papierschneider *schäm*

      LG Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s