StempelStammtisch im April – Nachlese

Gestern war wieder StempelStammtisch. Es ging in die 2. Runde. Seit Tagen habe ich mich auf den Abend gefreut. Auf nette Gesichter, aufs gemeinsame Basteln, lustige Gespräche und ich muss gestehen auf die sehr feine Küche. Und auch dieses Mal war ich wieder sehr angetan von der Örtlichkeit „Villa Meßmer„.

StempelStammtisch Alzenau in der Villa Meßmer

Kaum war der Tisch „gedeckt“ kamen schon die StemplerInnen. Bekannte oder vertraute Mädels. Aber auch diesmal mit von der Partie zwei Damen, die ich noch nicht kannte. Extra angereist aus dem Raum Miltenberg. Toll!

Vorbereitet hatte ich für die Runde wieder zwei Basteleien. Der Muttertag ist nicht mehr lange hin und so habe ich das zum Thema gemacht.

Gemeinsam gewerkelt haben wir eine XXL-Karte in den Farben Schiefergrau, Brombeermousse und Wassermelone.

Baum der Freundschaft und Stanze Herzkonfetti

Sehr passend fand ich das Stempelset „Baum der Freundschaft“ mit dem Textstempel „Danke, dass es dich gibt“. Auf einer Karte für Mama sollten irgendwie Herzen nicht fehlen. Und die haben wir mit der Bordürenstanze „Herzkonfetti“ eingearbeitet. Zusätzlich sind noch kleine Herzen in Wassermelone und einem Bändchen an der Seite angebracht. Ach ja, „Gorgeous Grunge“ hatte ich natürlich auch dabei.

StempelStammtisch Alzenau

Auch das Innere der Karte im Großformat haben wir ausgestaltet:

Baum der Freundschaft

Witzig, dass am Abend eine Mama und Tochter anwesend war. Also wegschauen war da schon recht schwierig für Mama. Auch getrennt setzen hätte wohl wenig gebracht *lach*.

StempelStammtisch Alzenau

Zum Juni-Stammtisch kommen die beiden wieder. Da lasse ich mir erzählen welche Karte es zum Muttertag gegeben hat….

Unser zweites Projekt war ein kleines und passendes Päckchen mit süßem Inhalt.

Ferrero-Roche Verpackung mit Blume

Verwendet haben wir das tolle Sale-A-Bration Papier „Zauberhaft“. Das haben mir mit einem Schwämmchen in Brombeermousse eingefärbt.

Damit das Päckchen unbeschadet geöffnet werden kann, haben wir es mit einer Banderole versehen. Obenauf eine weiße Blume.

Stanze Stiefmütterchen

Die haben wir aus 30 Teilen, ausgestanzt mit der Stanze „Stiefmütterchen“, gezaubert. Verwendet haben wir dafür einfaches Butterbrotpapier und eine Miniklammer.

Geht eigentlich ganz prima. Natürlich hatte ich mit „Gejammer“ gerechnet.
„Oh Menno, müssen wir jetzt 30x die Blume austanzen?!!“, so oder so ähnlich. Ja, dieser Einwand kam selbstverständlich! „Nein, natürlich nicht. Butterbrotpapier kann man doppelt bzw. mehrfach legen!“, so meine Antwort. 🙂

Es war wieder ein sehr schöner Abend. Es wurde viel Gelacht und Gequatscht. Der ein oder andere hat anschließend noch mit mir was aus der Küche bestellt. Alles ganz locker und entspannt. Darüber bin ich sehr froh.

Es war toll mit euch und ich freue mich schon auf den StempelStammtisch im Mai.
Termin: Freitag, 22 Mai um 19 Uhr.
Dieser Abend wird ganz im Zeichen der Neuheiten stehen.

Bis dahin: Keep on stampin´

Anja-Basteleien.de

8 Kommentare

  • Ich bin so neidisch auf diesen Stammtisch. Aber ich komme aus dem Norden. Schade das es sowas hier nicht gibt.
    Wünsche euch ganz ganz viel Spaß in euren Runden.

    lg

    Christel

    • Hallo Christel,
      wie weit aus dem Norden kommst Du denn? Gibt es keine Möglichkeit? Das wäre aber schade. Mögliche Lösung: Werde Demo, komm in mein Team und eröffne einen StempelStammtisch in Deiner Heimatstadt! *lach*
      Vielleicht klappt es ja mal, dass Du zu einer meiner Ganztagsveranstaltungen anreisen kannst oder komm nächstes Jahr zum „EderseeBasteln“ (liegt ja eher im Norden). Das geht ein ganzes Wochenende. Da lohnt sich definitiv die Anreise.
      LG Anja

  • Liebe Anja,
    auch wenn ich mich derzeit im Urlaub befinde, blicke ich en bisschen neidisch rüber auf deinen Stempelstammtisch. Wie immer hast du dir tolle Projekte ausgedacht, da wird sich jeder Mutter freuen. Auch bestimmt die, die schon weiß was sie von ihrer Tochter bekommt ;-).
    LG Maria

    • Hallo Maria,
      und ich blicke ganz neidisch in Deine Richtung…Urlaub…hach, das ist ja fast noch besser 🙂
      Bestimmt hast Du eine Basteltasche bei Dir, oder?! Na, dann mal ran. Aber nicht zu lang…es ist ja schließlich Urlaub *grins*
      LG Anja

  • Liebe Anja, 

    deinem Block folge ich nun ja schon ein ganze Weile und bin ganz begeistert von deinen Ideen und Projekten wie auch von deinem Stempelstammtisch. Leider wohne ich viel zu weit weg. Seit März bin ich nun selbst Stampin Up – Demonstrator. Allerdings muß mich erst noch zurechtfinden mit den Feinheiten und Besonderheiten des Geschäfts.  So auch mit den Auslaufprodukten. Ich habe vorgestern Abend bestellt und da waren bereits viele Produkte ausverkauft, wie der sicherlich weißt. Ich wollte unbedingt noch Papier zu den auslaufenden Incolorfarben, welche leider auch nicht mehr erhältlich sind. Heute kam mir daher der Gedanke dich deswegen zu kontaktieren. Hast du noch Papier auf Lager von dem die mir etwas verkaufen kannst?

    Im Vorausschon mal danke für deine Antwort. Liebe Grüße und dir weiterhin viel Inspiration und Spaß beim kreativ sein. Gisi

    Von Samsung Mobile gesendet

    • Hallo Gisi!
      Glückwunsch zur Entscheidung selbst Demo zu werden.
      Schade, dass Du so weit weg wohnst und somit für einen Abend nicht vorbeischauen kannst. Aber vielleicht ergibt sich ja die Gelegenheit mal zu einer anderen Veranstaltung. Vielleicht lohnt ja eine Ganztagsveranstaltung oder gar das Wochenende „EderseeBasteln in 2016“.
      Es tut mir leid, in Sachen „InColor Papier“ kann ich Dir nicht weiterhelfen.
      Ich habe sehr planmäßig mein Papier gekauft und dann eingesetzt und verbraucht. Ich habe kaum noch was übrig. Freu Dich einfach auf die neuen Farben, die kommen werden! Das wird spannend!
      LG Anja

  • Das hört sich doch gut an und der Spaß steht im Vordergrund. Da müssen Mutter und Tochter einfach ein Auge zudrücken. Aber schön, wenn beide das gleiche Hobby teilen. Deine Projekte gefallen mir wie immer sehr und wenn der Weg nicht so weit wäre…
    würde ich mich glatt dazu setzen. LG Tina

    • Hallo liebe Tina,
      das stimmt: Die Freude an der Sache ist immer das Wichtigste. Mutter und Tochter hatten viel Spaß, beide begeisterte StemplerInnen. Mir geht es wie Dir: Ich wäre auch immer gerne bei Deinen Abenden dabei! Sicher ergibt sich irgendwann mal die Gelegenheit. Wer weiß….
      LG Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s