Alles Liebe zum Valentinstag

Viele feiern heute den Valentinstag. Beginnen den Tag mit einem netten Frühstück, ein paar Blumen, hoffentlich mit ein paar lieben Worten und Herzileins. Aber ich unterstelle mal, dass ganz viele gar nicht wissen was es eigentlich mit dem guten Valentin und der Überlieferung so auf sich hat.

Valentin soll Liebespaare – trotz Verbot des damaligen Kaisers – nach christlichem Ritual getraut haben. Dafür wurde er im Jahr 269 hingerichtet. Der Überlieferung nach sollen die Ehen, die Valentin geschlossen hatte, unter einem guten Stern gestanden haben. Wer das weiß, sieht diesen Tag eventuell mit anderen Augen.

Diese Karte hatte sich zum Wochenende mit einem Geschenk auf die Reise begeben. Beides hatte ich noch schnell vor dem Eintüten live auf Periscope gezeigt.

Blüten der Liebe - Bloomin´ Love

Signiert hatte die Karte der Sohnemann, denn Oma und Opa sollten beschenkt werden.

Gearbeitet habe ich hauptsächlich mit Flüsterweiß. Für die Grundkarte habe ich allerdings hier das Flüsterweiß Extrastark verwendet. Das Thinlit „Blühendes Herz“ habe ich mit Glitzerpapier Diamantgleisen ausgestanzt.

Blüten der Liebe - Bloomin´ Love

Die Blüten sind ebenfalls mit Flüsterweiß ausgestanzt. Allerdings habe ich diese vor dem Zusammenkleben mit „Gorgeous Grunge“ in Kirschblüte bestempelt.
Das Designpapier im Block „Liebesblüten“ habe ich als Untergrund unter dem Herz verwendet.

Ich wünsche euch allen heute einen wunderbaren Valentinstag.

Herzilein-Grüße

Anja-Basteleien.de

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

 

Folgende Produkte wurden u.a. verwendet:

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s