Bienchen in den Sukkulenten – Kullerkarte

Summ, summ, summ! Bienchen, summ herum…
Na, das Kinderlied von Fallersleben kennen wir doch alle. Irgendwie denke ich bei diesem alten Volkslied auch immer gleich an „Biene Maja“, obwohl sie mit diesem Liedchen so gar nichts zu tun hat.

Heute habe ich mal wieder eine Schiebekarte für Dich. Ein Bienchen zwischen Pusteblumen und Blümchen.

Schiebekarte mit Produktpaket "Sukkulente Akzente" #145186

Das wunderschöne Designerpapier mit den Pusteblumen findest Du im Block „Stille Natur“. Für den Grundkarton verwendet habe ich Vanille.

Die Blumenwiese in Vanille und koordinierendem Ockerbraun habe ich mit den Framelits „Sukkulenten“ erblühen lassen. Den Textstempel findest Du im passenden Stempelset „Sukkulente Akzente„.

Schiebekarte mit Produktpaket "Sukkulente Akzente" #145186

Beides bekommst Du natürlich zusammen als Produktpaket und sparst im Paket 10%. Und wenn Du noch eine Kleinigkeit zur Bestellung packst, bekommst Du aktuell noch ein Geschenk aus der Sale-A-Bration dazu.

Das Bienchen aus dem Produktpaket „Li(e)belleien“ habe ich in Schwarz zweimal auf Farbkarton Ockerbraun gestempelt.

Schiebekarte mit Produktpaket "Sukkulente Akzente" #145186

Einmal habe ich die Biene mit dem Thinlit ausgestanzt und einmal den Körper inklusive Flügel mit der Papierschere ausgeschnitten.

Schiebekarte mit Produktpaket "Sukkulente Akzente" #145186

Dank der Framelits „Himmelsstürmer“, mit Kullerkarten-Gelinggarantie, kann das Bienchen nun ganz leicht hin und her summen….und nun flieg zum Geburtstagskind!

Hast Du schon einmal eine Kullerkarte gefertigt? Es ist ganz leicht und macht riesen Spaß. Versuch Dich dran!

Keep on stampin´

Anja-Basteleien.de

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

 

Folgende Produkte wurden u.a. verwendet:

5 Kommentare

  • Pingback: Kullerkarte Eis, Eis, Baby! – Videoanleitung | Anja-Basteleien

  • Hallo Anja,

    nein, von Kullerkarten habe ich gerade eben zum ersten Mal gelesen – dementsprechend habe ich selber noch keine gemacht.

    Mich würde interessieren, wie der Mechanismus genau funktioniert und wie man das machen muß – hast Du vielleicht eine genauere Anleitung? Ich denke mal, hinter der Biene in dem Schlitz ist was versteckt, mit dem man das Objekt bewegen kann. Muß man das schieben oder bewegt es sich am Ende von allein? Bin gespannt auf Deine Antwort 😉

    LG KleinerVampir

    • Hallöchen KleinerVampir!
      Ich freue mich, dass Dir die Karte so gut gefällt. Die Technik ist toll und auch nicht schwer. Der Mechanismus ist schwierig zu erklären. Ich glaube es wird Zeit für ein neues Video 🙂
      Ein paar Tage Geduld….ich lass mir ein hübsches Kärtchen dazu einfallen.

      LG Anja

  • anja die ist toll gefällt mir gut auch die farben einfach nur schön…nein kullerkarte trau ich mich einfach nicht dran ..lg ulla s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s