Ü-Ei-Verpackung – Anleitung

Ostern steht vor der Tür. Benötigst Du noch eine schnelle Idee und eine Kleinigkeit zum Verschenken? Dann hab ich vielleicht genau das Richtige! Beim letzten StempelStammtisch haben wir einem Kinder-Überraschungs-Ei eine Hülle verpasst. Und wie versprochen, zeig ich sie Dir heute in Neuauflage mit einer bebilderten Anleitung zum flotten Nachbasteln.

Los geht´s…

 

Für die Hülle schneide folgende Farbkartons zu:
Flüsterweiß extrastark, Größe 27 x 5,1 cm (2-fach) und
für den Boden einen Farbkarton in der Größe 10 x 5,1 cm

Falze die beiden langen Teile jeweils bei:
4 – 11 – 16 und 23 cm

Falze den Farbkarton 10 x 5,1 cm bei:
1,5 – 2,5 – 7,5 und 8,5 cm

Stanze nach dem Falzen die beiden lange Teile mit der Stanze „Gewellter Anhänger“.

Stanze anschließend bei einem langen Farbkarton und bei dem Farbkarton für den Boden jeweils eine Rundung bzw. ein Oval aus. Ich habe dazu die Framelits „Langeweise Kreise“ und „Lagenweise Ovale“ verwendet.

Alternativ kannst Du auch Handstanzen zum Einsatz bringen. Zeichne Dir hierbei eventuell zuvor die Mitte zwischen den beiden Falzlinien ein.

Klebe die beiden langen Farbkartons mit Multikleber zusammen.

Mitte trifft Mitte.

Nun bringe den Boden in der Mitte an…

…verwende auch hierfür Multikleber.

Achte darauf, dass Du die geschlossene Seite in Richtung „Oval“ klebst.

Damit Dein Überraschungsei besser in Position bleibt, bringe eine Klebeerhöhung an.

Nun rein mit dem Ei…

Zum Verschließen der Verpackung benötigst Du ein Band in der Länge von ca. 20 cm.
Verknote die Enden miteinander und fädel das Band durch das erste Loch, von Innen nach Außen.

Nun folgen die anderen Seitenteile. Wenn Du alle Teile durch das Band gefädelt hast, hält die Verpackung wunderbar geschlossen. Ein Zukleben ist nicht notwendig.

Nun kannst Du Deine Ü-Ei-Verpackung nach Lust und Laune aufhübschen.
Ich habe an den Seitenteilen Designerpapier „Sukkulentengarten“ angebracht.
Hierfür benötigst Du Designerpapier in der Größe 5,1 x 6,9 cm (2-fach). Richtung beachten!

Ein paar Glitzersteine und ein Schleifchen aus „Glasklare Grüße“, mehr braucht es eigentlich nicht!

Hiermit bist Du wirklich super-schnell fertig und kannst mit dieser Verpackung durchaus in Serie gehen. Es macht mächtig was her und nicht nur die Kleinen freuen sich dann über ein Kinder-Überraschungs-Ei, oder?

Versuch Dich dran! Viel Spaß dabei.

 

Keep on stampin´

Anja-Basteleien.de

 

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

 

Folgende Produkte wurden u.a. verwendet:

T

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s