Hurra, Du bist da – Babykarte mit Geldfach

Zwei meiner Team-Mädels sind fast zeitgleich Mama geworden. Beide haben einen süßen Jungen bekommen und klar, da gibt es natürlich Glückwunschpost mit Geschenk von mir.

Für beide Familien habe ich eine Karte mit Geldfach gewerkelt und dabei habe ich auf eine eigene Anleitung von mir selbst zurückgegriffen. Die Neuauflage hat natürlich ein anderes „Look & Feel“ aber wenn man doch auf vorhandene Abmaße zurückgreifen kann, ist das sehr praktisch. Und warum immer die Welt neu erfinden! Ist doch gar nicht notwendig.

Ich habe nicht allzu viele Babysets in meiner Schatzkammer. Daher hatte ich mir „Moon Baby“ aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog zugelegt. Und die Anschaffung hat sich gelohnt. Das Stempelset ist so allerliebst und ich bin froh, dass das Set den Sprung in den Hauptkatalog geschafft hat. Koloriert einfach so zauberhaft.

Verwendet habe ich übrigens die Farben Himmelblau, Jeansblau und Curry-Gelb. Weiter ausgestaltet ist die Karte noch mit dem neuen Designerpapier im Block „Farbenspiel“.

Den kleinen Bärchen-Anhänger habe ich fremd gekauft. Leider kann ich Dir aber nicht mehr sagen wo.

Mit dem Bärchen, zwei Klammern und einer dünnen Kordel ist das Geldfach sicher verschlossen.

Auch der zweite wundervolle Motivstempel kam bei der Karte zum Einsatz. Mit dem Schirm kommt Babymann aus dem Sternenhimmel geflogen.

Ein Kind ist sichtbar gewordene Liebe.
„Novalis“

 

Keep on stampin´

Anja-Basteleien.de

 

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

 

Folgende Produkte wurden u.a. verwendet:

3 Kommentare

  • KleinerVampir

    Hallo Anja,

    auch ich würde mich sehr über eine Anleitung freuen – Deine Karte ist sehr hübsch und das Baby passt ja nicht nur für die Glückwünsche zur Geburt….. wie hast Du den Hintergrund gemacht? Ist das Weiße oberhalb vom Blauen ausgestanzt?

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

  • die karten sind zucker ..das set hat wirklich was ….lg und schöne zeit ulla s

  • Eine sehr goldige Karte,die würde gut für mein Taufgeschenk passen.:-)
    Über deine Anleitung würde ich mich sehr freuen.
    Herzliche Grüße
    Andrea

Hinterlass einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.