Trauerkarte und das Ziertor

Nach meinem Produktvideo und der Serie zur Neuheit „Nacht der offenen Tür“ aus dem Herbst-/Winterkatalog 2017, konnte ich doch einige „Nicht-Halloween-Fans“ für dieses vielseitige Produktpaket begeistern. Besonders meine Hochzeitskarte mit den Thinlits Formen „Ziertor“ sorgte für „Ahhs und Ohhs“, was mich sehr gefreut hat.

Nun bat mich eine Blogleserin, nach meinem Beitrag zur Karte „Friedhofsstimmung„, um einen Designvorschlag für eine Trauerkarte mit selbigem Produktpaket.

Das Thema „Trauer“ zu Papier zu verarbeiten fällt mir immer sehr schwer. Niemand bastelt gerne Trauerkarten und ich habe ehrlich gesagt auch nie welche auf Vorrat. Ich werkle sie dann, wenn ich sie benötige. Aber Trauerkarten werden immer wieder von jedem von uns benötigt. Leider. Daher habe ich diese Bitte aufgegriffen und mich an die Umsetzung einer Trauerkarte gemacht. Und meine Blogleserin Monika hat recht, das Ziertor passt sehr gut zum Thema und ich habe es bei dieser Karte in Schwarz, Anthrazitgrau und Flüsterweiß zum Einsatz gebracht.

Das Ziertor habe ich mit Farbkarton in Schwarz ausgestanzt und im Rahmen hinterlegt. Dazu hatte ich bei dem Layer in Schwarz mit dem Papierschneider ein Fenster ausgeschnitten. Auf jeden weiteren Hintergrund habe ich verzichtet. Ich halte meine Trauerkarten gerne eher etwas schlicht und bunt geht für mich persönlich überhaupt nicht.

Den ergreifenden Textstempel „Im stillen Gedenken an einen wunderbaren Menschen…für immer  unvergessen.“ habe ich dem Stempelset „Herzliches Beileid“ entnommen. Dieses Stempelset findest Du im Hauptkatalog. Mit der neuen Stanze „Blätterzweig“ aus dem Herbst-/Winterkatalog 2017 habe ich in Flüsterweiß noch ein paar Zweige hinzugefügt.

Das Stempelset „Nacht der offenen Tür“ habe ich bei der Trauerkarte nicht verwendet. Grabsteine hinter dem Tor hätte ich als pietätlos empfunden. Aber die Mauer und der Bogen lassen sich sicherlich ebenfalls sehr gut für eine Trauerkarte verwenden.

Ich bin mit dieser Karte sehr zufrieden und hoffe, dass sie noch lange, lange nicht zum Einsatz kommt.

Keep on stampin´

Anja-Basteleien.de

 

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

 

Folgende Produkte wurden u.a. verwendet:

2 Kommentare

  • Hallo Anja,

    eine wirklich schöne Karte, dem Anlass absolut angemessen. Bunt ginge bei mir für Trauerkarten auch absolut nicht und auch auf Sprüche verzichte ich hier komplett.
    Das Tor mit den filigranen Teilen kommt schwarz auf weiß wirklich gut raus, auch die Blättchen sind ein toller Akzent.

    LG KleinerVampir

  • Eine wunderschöne Karte liebe Anja!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s