Weihnachtszauber – Karte und Pizzaschachtel

Weihnachtsbasteln ohne Embossin´ Technik? Nein, das geht nicht! Ich arbeite das ganze Jahr über mit Prägepulver und Erhitzungsgerät aber für Weihnachten & Co. noch ein wenig mehr. Und so kam mir die Idee den Kranz aus dem Stempelset „Weihnachtszauber“ mit Embossin´ umzusetzen und das gleich im Doppelpack.

Entstanden ist eine edle Weihnachtskarte und eine Verpackung mit der neuen Mini-Pizzaschachtel. Die Mini-Pizzaschachtel ist im Herbst-/Winterkatalog zu finden und war perfekt für mein Vorhaben, denn der Kranz passt auf den Deckel der neuen Schachtel.

Umgesetzt habe ich den Kranz in Farngrün und mit Embossin´ Prägepulver in Kupfer. Ich bin ein sehr großer Fan von Kupfer und ich finde das Ergebnis wirklich ein Träumchen.

Den Textstempel „Nichts geht über den Zauber von Weihnachten“ habe ich in Schwarz auf ein Stück Farbkarton in Farngrün gestempelt und mit Stampin´ Dimensionals am Rand der Karte angebracht. Zuvor hatte ich aber noch Ton in Ton einen Zweig auf den Farbkarton gestempelt.

Und wie Du sehen kannst befindet sich darunter noch ein wenig Metallic Garn in Kupfer.

Für die Mini-Pizzaschachtel habe ich passend ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß zugeschnitten und identisch zur Karte gestaltet und aufgeklebt.

Die Mini-Schachtel hat eine Größe von 8,9 x 8,9 x 2,5 cm und kommt fertig zum Falten im 8er Pack. Dem Aufpeppen der Schachtel sind keine Grenzen gesetzt und sehr schnell hat Bastlerin hier eine schöne Hülle für ein kleines Geschenk. Ob mit Designerpapier beklebt, direkt bestempelt oder eingefärbt…die Mini-Pizzaschachtel ist toll. Ein paar Ideen dazu werde ich Dir noch zeigen.

Aber ich habe schon die nächste Idee zum Stempelset „Weihnachtszauber“ im Kopf und die werde ich jetzt umsetzen. Mal sehen wie es wird…

Keep on stampin´

Anja-Basteleien.de

 

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

 

Folgende Produkte wurden u.a. verwendet:

3 Kommentare

  • Hallo Anja,

    das Motiv gefällt mir sehr – es ist schlicht und dennoch filigran und edel. Sieht in Kupfer bestimmt in natura noch schöner aus.
    Ich selber besitze ja kein Erhintzungsgerät, durfte aber schon mal diese PulverTechnik bei einem Miniworkshop eines Bastelgeschäfts ausprobieren. Der Effekt, wenn das Pulver schmilzt, ist echt sehenswert.

    Hast Du hinter dem Kranz auch gestempelt? Zumidnest macht es auf den Fotos den Eindruck….

    LG KleinerVampir

    • *haha* „Erhitzungsgerät“ – das n fleuchte mir grad so dazwischen 😉

    • Hallo KleinerVampir,
      schön, dass Dir das Motiv gefällt. Ja, der Kranz besteht hier aus zwei Stempeln. Wie im Text kurz beschrieben, in Farngrün und einmal mit Kupfer umgesetzt. Zur Weihnachtszeit lohnt sich die Anschaffung einer Erhitzungsgerätes. *zwinker*

      LG Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s