Zauberhafter Tag mit dem Zauberer

Draußen ist es Ton in Ton dunkelgrau. Aber das stört mich wenig, ich habe zauberhafte Spielsachen auf dem Basteltisch liegen und es glitzert und funkelt überall. Das sind allerdings nicht die Vorfreuden auf Weihnachten. Nein, ich hatte mir heute das Produktpaket „Zauberhafter Tag“ aus dem kommenden Frühjahr-/Sommerkatalog 2018 vorgenommen und entstanden ist eine Geburtstagskarte, die glitzert und funkelt.

Meine Kinder sind fast ein wenig groß für die Produktreihe „Märchenzauber“ aber ich musste es einfach haben, es werden sich ausreichend Gründe finden, das Set zum Einsatz zu bringen. Die Reihe besteht aus einem Produktpaket mit Stempelset und Framelits, Motivklebeband, Designerpapier und Glitzerpapier in drei Farben.

Das glitzernde und schimmernde Designerpapier „Märchenzauber“ koordiniert mit vielen Farben und ich hatte mich für meine erste Bastelei mit diesem Set für „Feige“ entschieden. Ich wollte unbedingt den Zauberer verwenden und da passten die Sternchen einfach am besten.

Koloriert habe ich den Zauberer mit den Stampin´ Blends in Aquamarin, Schiefergrau und Elfenbein. Ich habe ihn mit den Mini Dimensionals aufgeklebt und in seiner Hand hält er eine Zauberkugel. Super dafür sind die facettierten Glitzersteine, die haben die perfekte Größe.

Mit dem Wink of Stella Glitzerpinsel habe ich die gestempelten Sterne und den Hut des Zauberers angemalt, zusätzlich sorgt Embossin´ Technik für ein wenig Blingbling. Hach, wie zauberhaft. Und wenn ich mir die Karte so ansehen…an der könnte durchaus auch ein Erwachsener seine Freude haben, oder? Mal sehen wer diese demnächst im Briefkasten finden wird…

Willst Du noch mehr sehen aus diesem Set? Ich denke als nächstes kommt die Meerjungfrau dran. Oder das Einhorn? Oder der Drache? Ich weiß noch nicht….Ideen kommt zu mir!

Keep on stampin´

Anja-Basteleien.de

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

 

Folgende Produkte wurden u.a. verwendet:

2 Kommentare

Hinterlass einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.