Zauberhaftes Einhorn nur für Mädchen

Die Prinzessin hier im Haus hat die Rosa- und Einhornphase. Nun ja, das ist nichts Unerwartetes. In diesem Alter sind es bei den Mädchen die Einhörner und bei den Jungs die Dinos, mit T-Rex & Co. sind wir jedoch schon lange durch. Ich gehe davon aus, dass die Einhörner hier noch eine Weile hoch im Kurs stehen und dazu passt meine heutige Karte. Die ist definitiv nur was für rosa Glitzermädchen.

Das Einhorn aus dem Produktpaket „Zauberhafter Tag“ fand bisher noch keine Anwendung und nun ist eine Karte in Rosatönen entstanden und es glitzert und funkelt in allen Ecken, obenauf das Einhorn mit wehendem Schweif.

Zwei wesentliche Farben Sommerbeere und Zartrosa kamen für ein pink-rosa Erscheinungsbild zum Einsatz. Wie schon bei meiner flatterhaften Karte habe ich mit Stempelfarbe, Stampin´ Spritzer und Transparentfolie einen schnellen Hintergrund auf Aquarellpapier gestaltet. Obwohl man dazu eigentlich schon fast nicht den Begriff „gestalten“ verwenden sollte. Bei dieser Technik ist es immer ein Zufallergebnis.

Für die weitere Ausgestaltung habe ich zwei Sale-A-Bration Prämien hinzugenommen, das Stempelset „Einfach wunderbar“ und die dazu koordinierenden Thinlits „Wunderbar“. Beide Produkte kannst Du allerdings nicht kaufen, sondern Dir nur im Zuge der Sale-A-Bration schenken lassen.

Bei dem Schriftzug „wunderbar“ habe ich was Neues ausprobiert. Bei digitalen Schriften mag ich es gerne, wenn diese in Form einer Grafik einen Schatten (Hintergrund) haben. Das habe ich hier zu Papier nachgeahmt. „Wunderbar“ habe ich zweifach ausgestanzt und leicht versetzt übereinander positioniert. Ich finde das schaut prima aus.

Weiteres Glitzer bringen die Wölkchen, ausgestanzt mit Diamantgleißen. Ich liebe dieses Glitzerpapier! Und beim Einhorn kam der Glitzerpinsel „Wink of Stella“ zum Einsatz. Ja wie gesagt, es funkelt und glitzert auf dieser Karte wirklich in allen Ecken. Das ist nur was für Mädchen.

Keep on stampin´

Anja-Basteleien.de

 

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

 

Folgende Produkte wurden u.a. verwendet:

4 Kommentare

Hinterlass einen Kommentar