Blumenkorb – Sale-A-Bration

Heute ging die Sale-A-Bration Teil 2 an den Start, somit ist also bereits Halbzeit. Wahnsinn wie die Zeit rennt. Vier neue Produkte kamen den Prämien hinzu und einer der Vorteile Stampin´ Up!-Demo zu sein ist, dass man die tollen Schätzchen schon ein wenig früher haben kann.

Eingezogen ist bei mir vorzeitig das Bundle „Blumenkorb“ mit der koordinierenden Tiefen-Prägeform „Korbgeflecht“. Diese beiden Schätze bringen so richtig den Frühling und den Kolorierungsspaß ins Haus. Gleich zwei Karten habe ich mit dem wunderschönen Blumenkorb gewerkelt und zwei Techniken probiert.

 

Bei meiner ersten Karte im Quadrat habe ich zum Kolorieren die Stampin´ Blends in den Farben Savanne, Osterglocke, Zartrosa und Olivgrün verwendet. Es ist wirklich ein Träumchen.

Passend dazu habe ich natürlich jeweils den entsprechenden Farbkarton zugeschnitten und bei dem Layer in Savanne kam der neue Tiefen-Prägefolder zum Einsatz. Gestempelt und koloriert habe ich übrigens auf Farbkarton Flüsterweiß und auch der Grundkarton ist Flüsterweiß extrastark.

Bei meiner zweiten Karte im Standardformat kamen die gleichen Farben zum Einsatz. Allerdings habe ich hierbei den Blumenkorb auf Farbkarton Seidenglanz mit Versamark und Embossin´ Prägepulver in Flüsterweiß zu Papier gebracht.

Anschließend habe ich mit dem AquaPainter koloriert. Insgesamt ist der Look durch die Verbindung Stempelfarbe und Wasser viel weicher und dezenter.

Der Farbkarton Seidenglanz verträgt sich mit Wasser hervorragend und so kann man hier mehrmals und ausgiebig pinseln und so Schattierungen erzeugen, wenn man das möchte. Ich habe zwischendrin mit dem Erhitzungsgerät immer wieder das Papier getrocknet. Damit konnte ich sicherstellen, dass die unterschiedlichen Farben keinesfalls ineinander oder mir davonlaufen.

 

 

Dem Blumenkorb werde ich mich die nächsten Tage noch ein wenig mehr widmen. Ich bin sehr verliebt!
Auch die Muster im Stampin´ Up!-Video verlocken zum Nachbasteln. Schau mal rein!

Keep on stampin´

Anja-Basteleien.de

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

 

Folgende Produkte wurden u.a. verwendet:

Hinterlass einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.