Neue Generation Stempelkissen 2018

Die Spatzen pfeifen es seit Tagen von den Dächern. Erst war es eher zart und leise aber nun werden die Rufe lauter. Ja, was ist da nur los? Nun, mit dem neuen Hauptkatalog 2018-2019 verlassen uns nicht nur ganz viele Produkte, es gibt eine Farberneuerung und es wird eine neue Generation Stempelkissen geben. Und das erzeugt derzeit die größte Aufregung in der Stampin´ Up!-Kreativwelt. Völlig unbegründet, wie ich finde. Ich sage gerne „Bye, bye alte Stempelkissen!“ und das aus verschiedenen Gründen.

Mit neuen Farben kommt eine, wie Du sehen kannst, schlankere Stempelkissen-Generation auf den Markt und in Dein Bastelreich.

Das Besondere an den neuen Stempelkissen ist, dass sie stapelbar sind. Das platzsparende Ausmaß kannst Du sehr deutlich erkennen, wenn einige Kissen aufeinander liegen. Das spart wirklich Raum, Du kannst leichter die Übersicht behalten und ab sofort kein ungewolltes Rumrollern mehr auf dem Kreativtisch. Das finde ich richtig spitze!

Natürlich macht somit das Stempelkissen auch im geöffneten Zustand eine schlankere Figur. Wie Du sehen kannst, liegt das Stempelkissen sicherer und flacher am Basteltisch auf.

Da kommen wir auch gleich zum Innenleben der neuen Stempelkissen. Im Innenteil des Kissens wurde Platz für einen Farbaufkleber geschaffen, was wirklich sehr praktisch ist. Wer kennt nicht die Schwierigkeit, wenn 3….4 geöffnete Stempelkissen mit ähnlicher Farbe auf dem Kreativtisch liegen?! Nun wird es übersichtlicher. Verwechslung ab sofort ausgeschlossen.

Ergo ist auch das eigentliche Farbkissen etwas kleiner. Aber wirklich nur ein klein wenig, es macht nicht viel aus. Versprochen!

Einen weiteren Pluspunkt bekommt das Stempelkissen für das leichtere Öffnen und Schließen. Hier wurde stark nachgebessert. Schon einmal zwei Einzelteile in der Hand gehabt? Yeap!

Die Neuen öffnen sich wie eine Puderdose. Viel einfacher und auch für Kinderhände besser zu handhaben.

Nun kommen wir noch zur Lagerung der Stempelkissen. Viele verwenden den Farbturm „Color Caddy“ von Stampin´ Up!. Du hast einen? Dann vorweg: Keine Sorge, auch die neuen Stempelkissen passen in diesen Color Caddy. Allerdings solltest Du den Farbturm mit neuen Stempelkissen nicht mehr ganz so flott im Kreise drehen. Die Neuen haben durch die etwas kleinere Form auch etwas mehr „Luft“ im Caddy und machen sonst den Freiflugschein :-) ! Sehr unschön. Aus gutem Grund verlässt der Farbturm die Stampin´ Up!-Produktpalette.

Ich selbst habe seit Jahren Holzregale, sowohl für meine Farbkartons als auch für das Designerpapier und natürlich für meine Stempelkissen, im Einsatz. Da ich zu allen Stempelkissen auch die Nachfüller und Stampin´ Write Marker besitze, steht ein großes Kombiregal in meinem Kreativreich und ich liebe es.

Nur habe ich jetzt hier ein klitzkleines Problem. Die neuen Stempelkissen spielen ein wenig „Versteck“ in meinem alten Regal. Nun ja, wenn ich alle Stempelkissen ausgetauscht habe, werde ich Abhilfe schaffen und mir ein neues Kombiregal zulegen.

Der Hersteller und Kooperationspartner meines Vertrauens „Regale für dein Hobby„, hat bereits tolle Systeme für die neuen Stempelkissen umgesetzt. Wie Du auf den Fotos sehen kannst, brauchen die neuen Stempelkissen nicht mehr so viel Platz. Ja, das schafft doch Raum für weiteres Spielzeug im Bastelzimmer. Ich find´s toll!

 

Willst Du Dich bereit machen für die neuen Stempelkissen? Auf meiner Facebook-Seite verlose ich ein 30iger Regal für die neue Generation. Vielleicht hast Du ja Glück. Die Gewinnaktion läuft noch bis zum 6. Mai. Schau mal vorbei, scrolle nach dem Beitrag mit dem unteren Foto und hinterlasse einfach einen Kommentar. Schon bist Du im Lostopf! Aber Achtung: Das Regal ist nicht für die auslaufenden Stempelkissen geeignet!!!

Vergiss nicht mir ein Däumchen da zu lassen. Das wäre toll!

 

Und somit sage ich gerne: „Bye, bye alte Stempelkissen. Schön waren die Jahre mit euch aber es wird einfach Zeit für Neues!“

Keep on stampin´

Anja-Basteleien.de

 

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

Hinterlass einen Kommentar