Bokeh Dots hinterm Puzzle

Ich hoffe Du hattest ein schönes Wochenende und kannst das Wetter noch genießen. „Es wird Zeit, dass Sommeranfang wird, die Hitze ist ja nicht zum Aushalten!“, über diesen frechen Spruch bin ich gestern in Facebook gestolpert und musste herzhaft lachen. Wenn es nach mir ginge, könnte der Sommer durchaus ein paar Tage Pause machen…ok…ein Tag würde mir auch reichen.

Trotz Klebefinger wird bei mir gebastelt. Heute galt es zwei Neuzugänge in meinem Kreativreich zu bespielen und zu kombinieren. Auf den Basteltisch geholt hatte ich mir das neue Stempelset „Bokeh Dots“ und die Thinlits „Puzzleteile„. In beides hatte ich mich sofort verliebt und da „Bokeh Dots“ bereits im Lieferverzug ist, liege ich wohl mit meiner Verliebtheit gar nicht so falsch.

Zum Ausstanzen der Puzzleteile hatte ich mich für das Designerpapier „Geteilte Leidenschaft“ entschieden. Anschließend ging es an die Auswahl der Farben und hier machten Blütenrosa, Brombeermousse und Bermudablau das Rennen. Ich war überrascht wie gut das passt.

Den Stempel „Bokeh Dots“ habe ich in Brombeermousse auf Farbkarton Flüsterweiß gestempelt und hinter das Puzzle gelegt. Drei Puzzleteile habe ich einfach an den Rand der Karte geklebt. Das Puzzle sollte unvollendet sein.

Zu den beiden Neuzugängen habe ich mir das Stempelset „Kurz gefasst“ hinzugeholt, denn ich brauchte ein Set mit sehr kleinen Textstempeln. In die Lücken habe ich mit Embossing Technik „Zur Info – Du bist – spitze“ zu Papier gebracht.

Von den Puzzleteilen bin ich sehr begeistert, mal sehen was mir dazu noch so einfallen wird.
Aber erst werde ich Dir im nächsten Beitrag nochmals das Stempelset „Bokeh Dots“ genauer vorstellen. Sei gespannt!

Danke für Deinen Besuch. Schön, dass Du wieder vorbeigeschaut hast.

Keep on stampin´

Anja-Basteleien.de

 

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

 

Folgende Produkte wurden u.a. verwendet:

Hinterlass einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.