OnStage Berlin – 30 Jahre Stampin´ Up!

Nun ist es schon wieder vorbei, das Event des Jahres OnStage in Berlin zum dreißigjährigen Jubiläum von Stampin´ Up!. Aber tolle Momente, wunderbare Begegnungen und viele, viele schöne Stunden bleiben in Erinnerung. Ein paar davon möchte ich mit Dir teilen.

Zugegeben, die Veranstaltung und meine Reise nach Berlin ist schon knapp über eine Woche her aber ich kam einfach nicht eher dazu Dir davon zu berichten, denn direkt nach OnStage hatte ich die „Angina“ zu Besuch und sie wollte so schnell nicht wieder gehen. Aber wenn Du mir auf Facebook und/oder Instagram folgst, hast Du mein Wochenende etwas mitverfolgen können.

Schon am Freitag in der Früh ging es mit dem Zug auf die Reise, denn bereits am Abend wurde ich zur Veranstaltung „CentreStage“ für Führungskräfte erwartet. Mega Spaß hatte ich das ganze Wochenende und das fing auch schon munter im Zug an, denn natürlich hatten auch andere Demonstratoren Platzreservierungen im gleichen Zug, gleiche Sitzreihe – die anderen Passagiere waren stellenweise glaube ich nicht zu beneiden.

Jedenfalls erwartete mich ein schmuckes Hotel. Mein Zimmer, welches ich mir mit meinem Teamie Sabrina teilte, befand sich direkt am Veranstaltungsort „Estrel“. Da ich da eher bequem und pragmatisch bin, übernachte ich immer gerne direkt am Ort des Geschehens. Berlin ist nicht gerade klein und es hat was, wenn man nur die Treppe runter bzw. hoch muss.

Ganz besonders gefreut hat es mich, dass auch einige aus meinem Team am Freitag angereist sind und so konnten wir das Wochenende gleich gemeinsam an der Bar einläuten. Viele meiner Mädels sind quer in Deutschland verteilt und Stampin´ Up!-Events sind immer eine gute Gelegenheit zusammenzukommen und so haben wir bis in die späten Abendstunden dieses lauschige Plätzchen im Hotel unsicher gemacht.

Weitere Details kann man mir hierzu allerdings nicht entlocken *lach*. Psssst…..Team-Geheimnis.

Kurz unterbrochen wurde unser Beisammensein für mich mit der Veranstaltung „CentreStage“. Geladen werden hierzu nur Führungskräfte und dieses Event ist natürlich auch immer sehr besonders. Schon der gigantische Veranstaltungsraum war ein Augenschmaus.

 

Natürlich werden auch die Tische grundsätzlich für uns dekoriert und kleine Überraschungen liegen immer bereit.
Das Motto des Abends war diesmal Black & White und so war der Tisch auch entsprechend eingedeckt.

CentreStage für Führungskräfte ist eine Mischung aus Schulung, Informationsabend und Verwöhnprogramm.
Wenn man die Möglichkeit hat daran teilzunehmen, lässt man es sich nicht entgehen.

 

Am Samstag in der Früh ging es dann weiter mit der Gesamtveranstaltung OnStage. Rund 1.000 Demonstratoren und Stempelverrückte sollten den Saal füllen. Was für ein Getummel das war und so viel geballte Kreativität in einem Raum. Ich finde das immer herrlich!

Sind die Türen erst einmal geöffnet und der Einlass beginnt, heißt es schnell sein, wenn man irgendwie gemeinsam an einen runden Tisch will. Der erste Schnappschuss am frühen Morgen mit einem Teil meines angereisten Teams. Die Vorfreude steht uns ins Gesicht geschrieben, oder?!

Und die Vorfreude war berechtigt! Es war ein toller und abwechslungsreicher Tag. Es gab viele Informationen, Schulungen, ganz tolle Produktvorführungen von Neuheiten aus dem kommenden Frühjahr-/Sommerkatalog und natürlich gab es den Jahreszeitenkatalog selbst auch gleich für alle als Printexemplar in die Hand. Das war selbstverständlich das Highlight des Tages.

 

Stampin´ Up! lässt sich immer wieder etwas einfallen, um Wertschätzung zu zeigen. Diesmal fand jede eine Überraschung im Lunchpaket, eine kleine handgeschriebene Notiz eines Mitarbeiters von Stampin´ Up!. Meine kam aus Kanab gerreist mit ganz herzlichen Worten und Wünschen. Ich fand diese Idee ganz zauberhaft.

Zu OnStage im November gehören auch immer Ehrungen für Demonstratoren, die besondere Ziele und Meilensteine erreicht haben. Auch ich durfte bei der Veranstaltung mal über die lange Bühne laufen für das Erreichen der Prämienreise, die uns 2019 nach Griechenland führen wird. Ich bin schon mächtig stolz, dass ich erneut mit Stampin‘ Up! auf die Reise gehen darf. Es wird meine vierte Prämienreise in Folge sein. Danke an alle, die dazu beigetragen haben!

Sehr happy bin ich hierzu gemeinsam mit meiner Stempelmama Silvia über die Bühne.

 

Einige Tage zuvor wurden via Videobotschaft die erfolgreichsten Stampin´ Up! Demonstratoren des Geschäftsjahres 2017-18 bekanntgegeben. Obwohl und trotz es in diesem Jahr oftmals nach Außen eher ruhig bei mir war, freue ich mich, dass ich es auf die Liste der erfolgreichsten Demonstratoren geschafft habe, immerhin gibt es knapp 50.000 weltweit.

Weltweit habe ich es auf Platz 147 geschafft und in Deutschland habe ich Platz 29 belegt.

Ich bin stolz und freue mich sehr. Vielen Dank an meine treuen Kunden, an die tollen Menschen, die in der gerade schweren Zeit zu mir halten und an mein Team.

 

Geradezu überhäuft wurden wir mit Gesten und Geschenken. Ein besonderes Stück war diese Tasche, ein Etui für Arbeitsmittel ganz im Stampin´ Up!-Design.

 

Ein besonderes Highlight der vielen Ankündigungen und Vorführungen war dieses coole Schätzchen. Das haben wir leider nicht als Geschenk erhalten, was wohl Rund 1.000 Demos an diesem Tag bedauert hatten.

 

Nein, das ist der Star der kommenden Sale-A-Bration. Eine echt großartige Tasche, um kreativ unterwegs zu sein. Wir Demonstratoren können diese aktuell im Vorverkauf erwerben aaaaberrr ab Januar gibt es diese nur und ausschließlich in der Sale-A-Bration. Mehr Informationen dazu folgen alsbald. Sei gespannt!

Trotzdem können wir uns wirklich nicht beklagen. Ich bin froh, dass ich einen größeren Koffer mit viel Luft dabei hatte, um all diese tollen Aufmerksamkeiten unterzubringen. Ich bin insgesamt mit 5 brandneuen Stempelsets, zwei tollen Taschen und einigen schönen Kleinigkeiten nach Hause gereist. DANKE STAMPIN´ UP!

 

Stolz bin ich auf dieses wunderbare Foto. Ein kleiner Teil meines Teams war nach Berlin gekommen und das hatte mich mit Freude erfüllt. Es war ein schönes Event und ein tolles Wochenende.

Leider war die Zeit in der Großstadt natürlich wieder viel zu schnell vorbei. Wie das immer so ist, wenn es am schönsten ist…

 

Auf OnStage wurden natürlich auch schon die Events für 2019 bekanntgegeben.
Sehr cool, dass OnStage Live mit Sara in Deutschland stattfinden wird. Mein Hotel ist bereits gebucht!
Vom 14. – 16. November 2019 geht es auf nach Dortmund in die Westfallenhallen. Vielleicht willst Du mich begleiten?

Zuvor gibt es aber noch eine OnStage Veranstaltung im April, erstmalig an zwei Standorten.
In Angebot hätten wir Düsseldorf und München am 13. April 2019. Mich zieht es nach München. Kommst Du  mit?

Keep on stampin´

Anja-Basteleien.de

 

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

Ein Kommentar

Hinterlass einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.