Adventskalender im Team

Es ist der 1. Dezember und somit der offizielle Start in die Adventszeit und noch nie habe ich mich so sehr auf das erste Adventstürchen gefreut wie in diesem Jahr, auch wenn das Türchen Nummer 1 mein eigens gestaltetes Päckchen ist. Denn in diesem Jahr hatte ich in meinem Team einen Adventskalender organisiert und mir selbst hatte ich die Nummer 1 zugeteilt, ich fand das muss so sein als Stempelmama. Aber erst einmal der Reihe nach…

Bereits im September hatte ich mein gesamtes Team angeschrieben und zum gemeinsamen Team-Adventskalender aufgerufen. Es sind 24 Adventstürchen und so konnten 24 Mädels an der Aktion mitmachen – 23 und ich.

Nachdem 24 im Boot waren, habe ich jedem Teamie ein Adventstürchen zugeteilt, Nummern-Sonderwünsche wurden natürlich berücksichtigt. Dann war die Aufgabenstellung 24 identische Verpackungen mit ausschließlich Stampin´ Up!-Produkten und kleinem Inhalt zu gestalten und mir diese bis zu einer Deadline zukommen zu lassen. Das Umverteilen und Zusammenstellen, damit jede dann einen vollständigen Adventskalender zurückerhält, war dann meine Aufgabe. Und was soll ich sagen, ich bin total entzückt!

Meine Mädels haben sich so unglaublich Mühe gegeben. Alle Adventstürchen wurden so liebevoll gestaltet, es ist ein Augenschmaus. Ich hatte noch nie einen solch wunderschönen Adventskalender und ich freue mich schon auf jedes einzelne Türchen.

 

Ich selbst hatte mir die Nummer 1 des Kalenders zugeteilt, da ich als Stempelmama den Anfang machen wollte.
Und was könnte es zum Start nichts besseres geben als einen kleinen Adventskalender to Go.

 

Nun können meine lieben Mädels gleich 24-fach an mich denken. *kicher*
Jeden Tag ein zuckerfreies Lutschbonbon von Pulmoll von mir bis Weihnachten und vielleicht hält das ja ein paar böse Erkältungskrankheiten fern.

Verarbeitet habe ich für die Adventskalender das schöne Designerpapier „Weihnachtszeit“. So bedauerlich, dass es schon ausverkauft ist. Mit vier verschiedenen Papierdesigns hatte ich die 24 Verpackungen für den Kalender umgesetzt und wurden wahllos von mir umverteilt. Ich hoffe jede war mit ihrem Päckchen glücklich.

 

Ich bin mehr als happy mit unserem ersten Team-Adventskalender 2018, der mir die Zeit bis Weihnachten sehr, sehr verschönern wird und mir das Herz erwärmt. Bereits jetzt weiß ich, dass ich auch im kommenden Jahr wieder und sehr gerne einen Kalender im Team organisiere.

So hat die ein oder andere ihren Team-Adventskalender arrangiert, so zauberhaft allesamt!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Möchtest Du wissen wie die einzelnen Adventstürchen aussehen? Dann folge mir auf Instagram und/oder Facebook, dort werde ich am Abend immer das jeweilige Türchen zeigen und selbstverständlich auch was sich im Inneren verborgen hat. Aber immer erst am Abend ab 18 Uhr!

Ach was bin ich gespannt….

 

Keep on stampin´

Anja-Basteleien.de

 

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

Hinterlass einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.