Das musst Du wissen – FAQs

Habe ich Pflichten als BeraterIn/DemonstratorIn?
Du musst einen Mindestumsatz von 365,05 € pro Quartal erreichen. Das ist weniger als ein durchschnittlicher Workshop (Stempelparty).

Muss ich Workshops/Stempelpartys ausrichten?
Nein, das muss Du nicht. Du kannst auch nur Deine Bestellungen für Dich, Freunde und Verwandte etc. tätigen. Du alleine entscheidest, wie Du arbeiten möchtest. Wichtig ist nur das Erreichen des quartalsabhängigen Umsatzes.

Das Quartal in welchem Du startest, gilt mit dem Kauf des Startersets als abgegolten. Der Mindestumsatz muss erst im Folgequartal erreicht werden.

Was passiert, wenn ich den Mindestumsatz nicht erreiche?
Dann hast Du noch die Möglichkeit das im Folgequartal auszugleichen. Ansonsten endet Deine Tätigkeit. Dein erworbenes Starterset darfst Du behalten. Erhaltene Provisionen natürlich ebenso. Und dann wirst Du einfach wieder Kunde bei mir!

Wie verdiene ich als DemonstratorIn Geld? Wie erfolgt die Vergütung?
In dreifacher Hinsicht:

Du erhältst bei jeder Bestellung auf verprovisionierbare Katalogware einen Sofortrabatt von mindestens 20% (oder 25%, wenn Du zum Titel Elite-Bronze oder höher aufsteigst). Das ist dein sofortiges Einkommen.

Zusätzlich kannst Du noch einen monatlichen Mengenrabatt-Bonus (4-13%), der Umsatzabhängig ist, erhalten. Und von eigenen Team-Mitgliedern bekommst Du eine Teamprovision (1-6,5% des Teamumsatzes) vergütet.

Muss ich einen Lagerbestand haben?
Nein. Und das ist von Stampin´ Up! auch nicht gewünscht. Du bestellst nur die Ware, die tatsächlich vom Kunden bestellt wird. Du hast keinerlei Risiko. Für Deinen Eigengebraucht kannst Du Dir natürlich so viel Artikel bereithalten wie Du magst.

Muss ich weitere Demonstratoren anwerben?
Nein, das muss Du nicht. Du kannst Dein Geschäft und die Tätigkeit nach Deinen Vorstellungen und Möglichkeiten gestalten.

Bin ich als DemonstratorIn ein Angestellter von Stampin´ Up!?
Nein. Du bist als BeraterIn selbständig tätig. Du arbeitest auf eigene Rechnung. Um diese Tätigkeit auszuüben, benötigst Du eine Gewerbeanmeldung. Verbunden mit allen Rechten und Pflichten als Gewerbetreibender.

Du hast freie Zeiteinteilung und kannst so viel Zeit in das Geschäft investieren, wie Du persönlich magst oder es in Dein Leben passt.

Wer betreut mich und unterstützt mich?
Wenn Du in meinem Team bist, stehe ich Dir mit Rat und Tat zur Seite. Ich bin Deine direkte Upline. Natürlich unterstützt der Support von Stampin´Up! alle Demonstratoren ganz großartig.

Muss ich in Deiner Nähe wohnen, damit ich mich in Deinem Team anmelden kann?
Nein, dass muss Du nicht. Egal woher Du kommst, Du bist sehr herzlich willkommen!

Auch über Teamzuwachs aus den Stampin´ Up!-zugelassenen Ländern (wie z.B. Österreich, Niederlande) freue ich mich sehr.

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s