Frohe Weihnachten – Nadelwald

Die vergangenen Tage hatte ich mit dem 3D-Tiefenprägefolder „Nadelwald“ gespielt und entstanden sind dabei Karten mit unterschiedlichen Techniken. Gestern hatte ich eine Karte mit „Aquarell“ vorgestellt, mit der es ein Facebook LIVE auf meinem Kanal gegeben hatte. Da ich ein großer Fan von Prägepulver in Kupfer bin, zeige ich Dir meinen Favorit aus meiner kleinen Nadelwald-Serie.

Gestaltet habe ich eine Karte in Flüsterweiß mit Kupfer und Glutrot. Der Nadelwald trifft hier auf das Produktpaket „Festtagsglanz“ und einem Zweig aus „Zauberhafte Zweige„, beides Produkte, die bereits im vergangenen Jahr im Sortiment aufgenommen wurden.

Den Tiefenprägefolder hatte ich hierbei mit Farbkarton Flüsterweiß extrastark durch die Kurbelmaschine geschickt. Bei Tiefenprägeformen finde ich es grundsätzlich besser bei Flüsterweiß den „extrastarken“ zu verwenden.

Für die Weihnachtskugel aus „Festtagsglanz“ kam nicht nur Prägepulver in Kupfer auf den Kreativtisch, sondern auch die Metallicfolie in Kupfer. Schaut das nicht charmant aus? Kupfer auf Kupfer. Ich bin davon immer wieder schwer angetan.

Für ein wenig Pepp auf dem Projekt sorgt die Farbe Glutrot.
Glutrot kam als Farbkarton für einen weiteren Layer zum Einsatz, ebenso ein Geschenkband und natürlich Stempelfarbe für den weihnachtlichen Gruß, der ebenfalls im Stempelset „Festtagsglanz“ daheim ist.

Die Karte ist ein echter Hingucker und so, so edel. Verschiedene Techniken sind hierbei vereint, das mag ich.


Alle verwendeten Materialien kannst Du bei mir bestellen. Sende mir dazu einfach eine E-Mail oder verwende mein Online-Bestellformular. Ich löse eine Bestellung mit Direktzustellung für Dich aus und ab 60€ Warenbestellwert übernehme die Versandkosten für Dich. Direkter, bequemer und schneller geht es über meinen Stampin´ Up! OnlineShop. Dieser steht Dir 24/7 zur Verfügung. Hast Du schon gewusst, dass Du Treuepunkte bei mir sammeln kannst?

Keep on stampin´


Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

Teile diesen Beitrag:

Hinterlass einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.