Kolibri und Schmetterling – Tintentraum

Der Minikatalog Januar-Juni 2021 ist rund zwei Wochen jung und auch die Sale-A-Bration ist im vollen Gang. Vielleicht ist auch schon bei Dir die ein oder andere Neuheit eingezogen und hoffentlich hast Du Dir dann auch eine tolle Prämie aus der Sale-A-Bration ausgesucht.

Ein Stempelset aus der Sale-A-Bration hatte ich mir auf den Kreativtisch geholt und mich ein wenig damit beschäftigt. Ich hatte einen richtig guten Lauf, gleich fünf Karten sind entstanden mit dem Two-Step-Stempelset „Tintentraum„.

Zugegeben: „Tintentraum“ war Liebe auf den zweiten Blick, was ich selbst gar nicht so recht verstehen kann, denn ich mag Kolibris ganz arg und für einen Schmetterling kann man mich sowieso immer begeistern. Deshalb nahm ich mir den Schmetterling wohl auch als erstes vor.

Auch wenn Tintentraum ein „Two-Step-Stempelset“ ist, entschied ich mich bei den beiden Projekten mit dem zauberschönen Schmetterling für das Kolorieren. Bei beiden Karten ist der Schmetterling mit Schwarz auf Farbkarton Seidenglanz abgestempelt. Zum Kolorieren mit Wasser und Pinsel verwende ich stets die Nachfüllfarben. Meine Wahl fiel auf Jade, Heideblüte und Calypso. Ein überraschend schönes Ergebnis und bei dieser Karte „Ich schick dir einen Gruß“ fiel mir wieder ein warum ich die Kombination Jade/Bermudablau so gerne mag.

Bei dieser Karte habe ich mit Farbkarton Heideblüte und Designerpapier „Farbfantasie“ die Karte weiter ausgestaltet. Und wie man sehen kann, kam auch Prägepulver mit auf den Kreativtisch.

Dann habe ich vom Schmetterling auf den Kolibri gewechselt aber beim Kolorieren bin ich geblieben.

Hierbei kamen allerdings die Stampin´ Blends in Grüner Apfel, Heideblüte, Aquamarin und Bermudablau zum Einsatz. Schön frisch und farbenfroh ist die Karte geworden, letztendlich auch durch das Designerpapier „Farbfantasie“. Besonders gut gefällt mir der Textstempel „Alles wird gut“, der kam bei allen Kolibri-Karten zum Einsatz. Ich finde der Spruch passt gerade in die aktuelle Zeit und der Kolibri versprüht irgendwie Zuversicht. Daher passt beides ganz wunderbar zusammen.

Bei den beiden nächsten Karten habe ich nichts koloriert, sondern wirklich mit der „Two-Step-Technik“ gearbeitet, schließlich ist das Stempelset dafür gemacht. Allerdings habe ich bei den Stempeln für die „Farbauffüllung“ mit Schwämmchen gearbeitet. Der Stempelabdruck wird dadurch zarter und beim Kolibri ist zu erkennen, dass ich zwei Farbtöne auf den Stempel aufgetragen habe, nämlich Pazifikblau und Jade.

Der letzte Kolibri, der vom Kreativtisch geflattert ist, wurde sogar in drei Farben abgestempelt: Pazifikblau, Bermudablau und Amethyst. Die Farben fließen schön ineinander, ein toller Effekt. Ich denke ich werde dazu die Tage ein Video drehen oder ein Facebook-LIVE machen.

Für die weitere Ausgestaltung der Karte kamen zu Grundweiss noch Farbkarton Heideblüte und Amethyst dazu.
Zwei Farben, die ich sehr mag, besonders in Kombination.

Ich hoffe Dir gefallen meine Karten und dass ich Dich für das Sale-A-Bration Stempelset „Tintentraum“ begeistern konnte, sofern Du es ohnehin noch nicht warst.

Das Stempelset enthält übrigens 17 Einzelstempel. Wie immer gilt bei einer Sale-A-Bration Prämie: Das Stempelset kannst Du nicht kaufen. Ab einem Warenbestellwert von 120€ kannst Du Dir dieses „Two-Step-Stempelset“ schenken lassen. Soll das Stempelset auch bei Dir einziehen? Dann lass es mich wissen!


Alle verwendeten Materialien kannst Du bei mir bestellen. Sende mir dazu einfach eine E-Mail oder verwende mein Online-Bestellformular. Ich löse eine Bestellung mit Direktzustellung für Dich aus und ab 60€ Warenbestellwert übernehme die Versandkosten für Dich. Direkter, bequemer und schneller geht es über meinen Stampin´ Up! OnlineShop. Dieser steht Dir 24/7 zur Verfügung. Und denk dran, bis 28. Februar 2021 ist Sale-A-Bration.

Hast Du schon gewusst, dass Du Treuepunkte bei mir sammeln kannst?


Keep on stampin´


Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

Teile diesen Beitrag:

Ein Kommentar

Hinterlass einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.