Kreativ-Challenge Herbst – Online-Teamtreffen

Am vergangenen Donnerstag war endlich wieder Online-Teamtreffen. Das ist inzwischen zum monatlichen Ritual geworden. Oh, was war ich gespannt auf diesen Termin. Nicht nur, dass ich mich auf das virtuelle Wiedersehen mit meinen Teamies freute, ich hatte erstmals zu einer kleinen Kreativ-Challenge aufgerufen. Mir war bewusst, dass hierbei die ein oder andere aus ihrer Komfortzone heraus muss. Das fällt nicht jedem leicht. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass einige diesem Aufruf mutig gefolgt sind. Entstanden sind wundervolle Werke.

Rund zwei Wochen vor dem Online-Teamtreffen hatte ich an alle Teamies, die Lust hatten mitzumachen, ein kleines Materialkit verschickt. Es war ein kleines Überraschungspaket aus Farbkarton, Mini-Pizzaschachtel, Designerpapier und Accessoires, die es bis zum virtuellen Treffen zu verarbeiten galt. Zur Weiterverarbeitung durften natürlich noch eigene Materialien beigesteuert werden.

An die Mädels versandt hatte ich neues Designerpapier aus dem kommenden Minikatalog August-Dezember. So manch eine hätte „Goldener Herbst“ wohl lieber nur gestreichelt. Na zum Glück kann man sich ja Nachschub besorgen und wirklich alle hatten dieses zauberhafte und herbstliche Musterpapier verarbeitet.

Ich selbst habe natürlich bei der Kreativ-Challenge mitgemacht und ein Bundle aus Karte und Verpackung umgesetzt.

Meine Stampin´ Up!-Lieblingsfarbe im Herbst ist die Farbe Terrakotta, schon seit vielen, vielen Jahren. Daher muss jedes herbstliche Designerpapier, welches diese Farbe enthält bei mir einziehen, so auch „Goldener Herbst“.

Gemeinsam mit dem Designerpapier ist ein Stempelset aus einer anderen Produktreihe in meinem Kreativreich gelandet. Angetan hat es mir das Set „Herbstbunte Grüße“ mit diesem wundervollen Textstempel.

In das Materialkit gepackt hatte ich einen „Goldreif“, der mit dem Hauptkatalog ins Sortiment kam und sich großer Beliebtheit erfreut. Für mein Bundle habe ich den Goldreif mit der Zange geteilt und jeweils einen halben Reif verarbeitet. Durch das Teilen entstehen natürlich scharfe Kanten und so muss man die Enden des Goldreifs unter dem Papier verstecken und ich denke das ist mir hierbei ganz gut gelungen.

Mein Materialkit zur Challenge war recht umfangreich. Bis auf etwas Farbkarton in Espresso und einem neuen Metall-Accessoire „Eichel“, hatte ich kein weiteres Verbrauchsmaterial zugefügt.

Nun möchte ich selbstverständlich nicht versäumen zu zeigen was meine teilnehmenden Teamies aus der Kreativ-Challenge gemacht haben und das ist wirklich zum Staunen.


Yvonne Schulte von „Kreativfarm“ war ganz fleißig und hat gleich drei schöne Projekte umgesetzt:


Christine Scherer hat ein zauberhaftes Bundle gewerkelt und hervorsticht die Farbe Terrakotta:


Charlene Stolper von „GlückimPapier“ hat ebenfalls ein prächtiges Bundle kreiert. Entstanden ist ein wundervolles Mini-Album, welches genau in die aufgepeppte Mini-Pizzaschachtel passt:


Martina Kowalski hat ein Doppel aus Mini-Pizzaschachtel und Aktiv-Karte gewerkelt. Eine tolle Kartentechnik:


Sabrina Heilmann von „KreativFreunde“ war eifrig und hatte ebenfalls gleich drei Projekte kreiert.
Kreise liegen gerade voll im Trend:


Bärbel Philippi hat aus der Mini-Pizzaschachtel einen Grußkarten-Baukasten gewerkelt. Vier Mini-Karten mit Umschlag finden darin Platz. Im Deckel ist Magnetfolie aufgeklebt, denn sowohl die Etiketten als auch die Karten enthalten einen Mini-Magnet. Die Karten sind somit variabel einsetzbar. Toll!


Katrin Kleppsch hat ebenfalls ein hübsches und zauberhaftes Trio umgesetzt. Bei einer Karte konnten alle einmal schmunzeln:


Sind das nicht alles ganz wunderprächtige Werke? Ich bin ganz begeistert und auch stolz auf meine Mädels. Schließlich ist es nicht ganz einfach Material vorgesetzt zu bekommen und dann einfach so was ´draus zu machen. Denn das Material ist immer Geschmacksache.

Während unseres Online-Teamtreffen hat jede ihre umgesetzten Werke präsentiert und alle hatten wirklich Freude daran. Sofort-Feedback gibt eben Sofort-Motivation! Der Ruf wurde sogleich laut nach dem nächsten Treffen mit einer weiteren Kreativ-Challenge. Aber gerne doch!

Das nächste Online-Teamtreffen steht und am Donnerstag, 20. August um 20 Uhr wird wieder gezoomt im Team. Ich bin schon gespannt wer dabei sein wird und auch (wieder) bei der Kreativ-Challenge mitmacht. Beim letzten Online-Treffen hatten wir im Minikatalog gestöbert, beim nächsten Mal werden wir wieder gemeinsam BASTELN!!! Ich freue mich schon drauf, besonders weil sich die ersten schon angemeldet haben.


Alle verwendeten Materialien kannst Du bei mir bestellen. Sende mir dazu einfach eine E-Mail oder verwende mein Online-Bestellformular. Ich löse eine Bestellung mit Direktzustellung für Dich aus und ab 60€ Warenbestellwert übernehme die Versandkosten für Dich. Direkter, bequemer und schneller geht es über meinen Stampin´ Up! OnlineShop. Dieser steht Dir 24/7 zur Verfügung. Hast Du schon gewusst, dass Du Treuepunkte bei mir sammeln kannst?


Keep on stampin´


Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.


Folgende Produkte wurden u.a. verwendet:

Durch die Überarbeitung des OnlineShops kann ich aktuell noch keine verwendeten Artikel anzeigen lassen.
Meine dazu verwendete Software ist in Überarbeitung….

Teile diesen Beitrag:

Ein Kommentar

Hinterlass einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.