Lieferverzögerungen

Die Lieferketten sind ein globales Problem. Die Krise verschärft sich immer mehr, weltweit. Auch Stampin´ Up! bleibt leider von diesem Problem nicht verschont. Branchenexperten gehen davon aus, dass sich die Situation noch nicht so bald entschärfen wird. Ein Unternehmen muss auf solche Herausforderungen reagieren und meistern. Nicht zuletzt auch um die variablen und nicht vorhersehbaren Kosten zu begrenzen.

Um die Situation und den Druck für das Unternehmen und uns Stampin´ Up! Demonstratoren zu entschärfen und für den Kunden überschaubarer zu machen, wird es im Bestellvorgang eine Änderung geben.

Ab dem 1. Dezember 2021 (und auf unbestimmt Zeit) werden keine Nachlieferungen mehr ausgeführt. Das bedeutet, dass es nicht mehr möglich sein wird Produkte zu bestellen, die nicht vorrätig sind. Artikel, die nicht mehr am Lager sind werden im Bestellvorgang als „Nicht bestellbar“ angezeigt. Erst wenn das entsprechende Produkt wieder eingetroffen ist, wechselt der Status.

Stampin´ Up! tut alles dafür die Produktbestände zu sichern, doch sieht durch die globalen Schwierigkeiten der Lieferketten keine andere Möglichkeit als diesen Schritt, auch im Sinne der Kunden, zu gehen.

Stampin´ Up! hat im Verlauf der Krise immer wieder zusätzliche Maßnahmen ergriffen um den Bestand zu sichern, z.B.

  • Produkte per Luftfracht versendet, wann immer möglich
  • Lieferwege umgestellt und effektivere Transportstandorte gewählt
  • Zeitpläne und Lieferkettenprozesse umgestellt

Doch trotz all dieser Maßnahmen kommt es immer mehr zu Lieferengpässen und – verzögerungen. Natürlich ist das für alle Seiten ein Ärgernis. Mit dem neuen Bestellprozess soll der Vorgang effektiver gestaltet werden und darüber hinaus die Enttäuschung für uns Demonstratoren und für Dich als Kunde vermieden werden.

Von dieser Krise und den Schwierigkeiten sind Unternehmen rund um die Erdkugel betroffen. Lass uns das Beste aus dieser Situation machen und die schwere Zeit gemeinsam meistern. Komm, konzentrieren wir uns auf die schönen Dinge und die Produkte, die da und verfügbar sind. Die Krise soll uns die Motivation nicht nehmen!

Lass uns weiterhin gemeinsam kreativ sein.
Keep on stampin´


Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

Teile diesen Beitrag:

Hinterlass einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.