Schnelle Weihnachtskarte mit Dreiecken

Eine schnelle Weihnachtskarte sollte von meinem Kreativtisch hüpfen. Der Gedanke wie die Karte werden soll war im Kopf schnell geformt. Gedacht. Getan. Aus dem Regal gezogen habe ich dazu die Stanzformen „Bestickte Dreiecke„, die schon viel zu lange auf ihren erstmaligen Einsatz warteten, waren diese doch bereits im vergangenen Sommer bei mir eingezogen.

Fast in Vergessenheit geraten war das Designerpapier „Feiertagskaros„. Gut, dass es mir aus dem Papierregal entgegen gepurzelt kam, war es doch perfekt für mein Vorhaben. Recht schnell waren drei unterschiedliche Musterpapiere gewählt und in drei unterschiedlichen Größen mit der Stanzmaschine ausgekurbelt.

Entschieden hatte ich mich jeweils für eine Musterseite, die Merlotrot enthielt, eine Farbe, die ich ohnehin sehr mag. Ruckzuck war die Weihnachtskarte zusammengesetzt. Für den weihnachtlichen Gruß kam das Stempelset „Nur das Beste“ zum Einsatz. Diesen schönen Textstempel gab es in dieser Saison häufiger bei mir zu sehen. Tja was soll ich sagen….ein Textstempel mit zwei Schriftarten….das ist eben ganz mein Fall.

Jede Menge Halbperlen in Gold sind auf der Karte platziert und ein Schleifchen schmückt die Karte ganz prächtig.

Das ist eine Karte, wenn es mal wieder besonders schnell gehen soll und sie macht dennoch was her, finde ich jedenfalls. Das Designerpapier „Feiertagskaros“ ist übrigens noch erhältlich. Stand heute.


Alle verwendeten Materialien kannst Du bei mir bestellen. Sende mir dazu einfach eine E-Mail oder verwende mein Online-Bestellformular. Ich löse eine Bestellung mit Direktzustellung für Dich aus und ab 60€ Warenbestellwert übernehme die Versandkosten für Dich. Direkter, bequemer und schneller geht es über meinen Stampin´ Up! OnlineShop. Dieser steht Dir 24/7 zur Verfügung. Hast Du schon gewusst, dass Du Treuepunkte bei mir sammeln kannst?


Keep on stampin´


Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

Teile diesen Beitrag:

Hinterlass einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.