Schwalbenflug und Pastellkreide

Im gestrigen „Kreativ im LIVE“ hatte ich eine Karte mit dem Papierdrachen und Pastellkreide umgesetzt. Auf Wunsch zeigte ich anschließend noch wie man mit einem Hintergrundstempel, Versamark und den Pastellkreiden einen beeindruckenden Hintergrund gestalten kann.

Verwendet hatte ich dazu den Stempel „Stacked Stone“ und am gestrigen Abend verarbeitete ich den Kartenaufleger zu einem Projekt weiter und entschied mich zur Fertigstellung für das Produktpaket „Schwalbenflug„.

Den Hintergrund mit der Steinmauer hatte ich mit den Pastellkreiden Waldmoos, Mangogelb und Blutorange umgesetzt und so entschied ich mich auch bei der weiteren Ausgestaltung für diese Farben.

Prima machen sich auch die kleinen Schmetterlinge in Matt-Messing auf dem Mauerhintergrund. Kleine und große Schmetterlinge habe ich zwischen den Blüten platziert und schön im Landeanflug kommt die Schwalbe in Blutorange daher.

Interessiert es Dich wie ich den Hintergrund mit der Mauer und den Pastellkreiden umgesetzt habe? Dann schau mal ins Replay meines LIVE rein. Ab Minute 40 geht es los…

(Achtung: Du wirst auf YouTube umgeleitet!)


Alle verwendeten Materialien kannst Du bei mir bestellen. Nutze dazu bequem und schnell meinen Stampin´ Up! OnlineShop. Dieser steht Dir 24/7 zur Verfügung. Packe Deine Lieblingsprodukte einfach in den Warenkorb und zahle mit PayPal oder Kreditkarte. Bitte nutze bei Bestellungen unter 200€ meinen GastgeberInnen-Code. Den aktuellen Code findest Du immer auf der Startseite meines Blogs.

Natürlich kann ich jederzeit eine Einzelbestellung mit Direktzustellung für Dich auslösen. Sende mir dazu eine E-Mail oder verwende mein Online-Bestellformular. Ab einem Warenbestellwert von 100€ kann ich die Versandkosten für Dich übernehmen. 

Hast Du schon gewusst, dass Du Treuepunkte bei mir sammeln kannst?

Keep on stampin´


Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

Teile diesen Beitrag:

Ein Kommentar

Hinterlass einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.