Weihnachtsworkshop 2019

Sehr große Ereignisse 2019 werfen ihre Schatten voraus. Die Sale-A-Bration läuft noch, es ist noch nicht mal Frühling aber ich bin schon in den Planungen für Weihnachten. Im vergangenen Jahr gab es aus zeitlichen Gründen keinen aber in diesem Jahr heißt es wieder „Großer Weihnachtsworkshop im Domidion-Saal“ und ich freu mich schon wie verrückt!

Zum Workshop geladen habe ich mir zwei wunderbare Gäste. Zwei ganz tolle Stampin´ Up!-Demonstratoren aus dem Süden und gemeinsam werden wir den Tag rocken!


Ich freue mich sehr mit Andrea Schmidt von „Stempel & Co.“ und Claudia Handge von „Handge-STEMPELT“ das Weihnachtsworkshop-2019-Team zu sein.


Karten, Verpackungen, Dekorationen und 3D-Projekte rund um Weihnachten kannst Du am Workshop mit uns gestalten.

Es wird wieder verschiedene Thementische geben und Du kannst selbst entscheiden, welche Projekte Du umsetzen möchtest. In Ruhe und ganz gelassen, getreu dem Motto: „Nimm Platz wo es Dir gefällt und nimm Dir so viel Zeit wie Du brauchst.

Materialpakete und Anleitungen liegen für Dich bereit und wir stehen helfend an den Thementischen parat.

Für Dich geeignet ist der Workshop, wenn Du Spaß am Stempeln, Papierwerk und Basteln hast. Für eine Teilnahme solltest Du allerdings ein wenig mit den Produkten und Materialien von Stampin´ Up! vertraut sein.

Bei Bedarf wird beim Workshop eine Dokumentenkamera eingesetzt. So kann jeder Teilnehmer bequem vom Platz aus Arbeitsschritte an der Projektionswand verfolgen.

Du hast eine etwas weitere Anreise? Auch das sollte kein Problem sein! In und rund um Alzenau bieten sich reichlich Übernachtungsmöglichkeiten. Bestimmt findest Du die geeignete Unterkunft für Dich und kannst so auch den Abend gemeinsam mit uns ausklingen lassen.


Nimm Platz wo es Dir gefällt, nimm Dir so viel Zeit wie Du brauchst und wandere dann weiter. Wann?
Samstag, 9. November 2019 von 10 bis 16 Uhr

„Alte Post“, Burgstraße 9, 63755 Alzenau (Domidion-Saal)
http://www.alte-post-alzenau.de/


Die Teilnahmegebühr, inkl. Verbrauchsmaterial beträgt 65 €.

Für Kaffee und Tee wird während der Veranstaltung gesorgt.
Kaltgetränke (Wasser, Apfelsaft u.m.) stehen für Selbstzahler bereit. Weitere Wünsche erfüllt Dir das Gasthaus „Alte Post“ sicherlich gerne.

Ganz besonders würden Andrea, Claudia und ich uns freuen, wenn Du den Workshop mit uns bei einem gemeinsamen Abendessen im Wirtshaus „Alte Post“ abschließt. Das ist aber natürlich nicht verpflichtend. Ein Tisch ist reserviert. Die Kosten für Speisen und Getränke sind hierbei selbst zu tragen.

Hast Du Fragen zur Veranstaltung oder dem Ablauf? Dann melde Dich gerne bei mir.


Wir freuen uns auf Dich!


Keep on stampin´


Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.

Teile diesen Beitrag:

3 Kommentare

Hinterlass einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.