Willkommen im Team Katrin Mutze

Es kam völlig unerwartet und ohne Vorankündigung aber das sind bekanntlich die schönsten Überraschungen. Vor knapp einer Stunde erschien auf meinem Handy die Nachricht „Du hast Post!“. Eine E-Mail im Posteingang mit dem Titel „Neues Stampin´ Up!-Teammitglied“ und mein erster Gedanke war einfach nur „Huch?!“, begleitet von einem freudigen Lächeln.

Seit Anfang 2017 stehen wir in Kontakt, denn seit dieser Zeit ist sie Kundin bei mir. Nun wurde aus einer lieben Kundin ein Team-Mitglied und ich freue mich sehr.

Herzlich willkommen im Team Katrin Mutze.


Schön, dass Du da bist und mein Team ergänzt. Danke, dass Du mir Dein Vertrauen geschenkt hast und ich Deinen Weg begleiten darf, wie auch immer Du diesen gestalten möchtest.

Dein persönliches Willkommenspaket macht sich die nächsten Tage auf die Reise.


Überlegst Du als Stampin´ Up!-Berater/in einzusteigen? Hast Du Fragen dazu? Dann sprich mich einfach an! Der Einstieg ist nicht schwer, um die Vorteile als Beraterin nutzen zu können und gerne unterstütze ich Dich dabei, wie auch immer Du das Angebot nutzen möchtest.

Egal wo Du wohnst, Du bist sehr HERZLICH WILLKOMMEN in meinem Team. Ein Platz für Dich ist frei!


Keep on Stampin´

Klick hier, um als Stampin´ Up! Demonstrator in meinem Team einzusteigen.


Folgende Produkte wurden u.a. verwendet:

Teile diesen Beitrag:

3 Kommentare

  • Okay, Danke!

  • Anja-Basteleien

    Hallo liebe Katrin,
    nein, ins Starter-Set kannst Du Dir keine zusätzlichen SAB-Geschenke legen.
    Na für 160€ bekommst Du ja schon unglaublich viele Geschenke.
    Aber ab jetzt kannst Du direkt bestellen, bekommst Demo-Rabatt UND kannst Dir SAB-Sets aussuchen.
    LG Anja

  • Hallo Anja, ich habe jetzt alles bestellt, aber weißt Du, wo ich jetzt stutze. Ich habe Artikel im Wert von 230 € bestellt, bezahle aber nur 160 €. Kann ich trotzdem Gratisprodukte aus dem Sale-a-Bration dazu legen? Wenn ja, für welche Summe? Kann ich das noch im Nachhinein?

Hinterlass einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.